Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Landlust statt Landfrust
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Landlust statt Landfrust
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 25.04.2012
Anzeige

Landkreis (jw). Das Motto des Abends soll in einer großen Gesprächsrunde von unterschiedlichen Seiten beleuchtet werden. Dazu sind Brigitte Scherb, Bundesvorsitzende und Landesvorsitzende der Landfrauenvereinigung, Landesbischof Manzke und Janina Thiedemann, Vorsitzende der Niedersächsischen Landjugend, als Ehrengäste eingeladen. Thema des Gesprächs soll vor allem das Wirken und Auftreten der Vereine sein. Gerade die Landfrauen sind aktiv im ländlichen Raum und setzten sich für gute Lebens- und Arbeitsbedingungen auf dem  Land ein, heißt es in einer Pressenotiz. Nach dem Motto: „Wir leben auf dem Land, aber nicht hinterm Mond" wollen die Landfrauen den ländlichen Alltag aktiv mitgestalten. Als Moderatorin für die Gesprächsrunde konnte die  Kabarettistin Sabine Bulthaup gewonnen werden.

Um den Abend abzurunden, sorgen die Big Band des Gymnasiums in Bad Nenndorf und das Duo Margrit und Jens Gümmer für musikalische Unterhaltung. Für das leibliche Wohl ist der Cateringservice des Restaurants Plaza aus Lauenau zuständig.

Karten für die Veranstaltung sind bei den Vorsitzenden der örtlichen Landfrauenvereine erhältlich. Telefonische Kartenbestellungen nimmt Elisabeth Brunkhorst unter Telefon (0 50 37) 18 46 entgegen. Der Preis pro Karte, inklusive Essen, beträgt 20 Euro.

Anzeige