Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Landtagswahl: Piraten nominieren Bernd Riesch
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Landtagswahl: Piraten nominieren Bernd Riesch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 28.03.2012
Bernd Riensch (Mitte) ist zum Direktkandidaten gewählt worden. Mitbewerber waren Melanie Hyngar (links) und Sven Henning. Quelle: sk
Anzeige
Landkreis (dil)

Drei Kandidaten stellten sich zur Wahl. Melanie Hyngar (36) aus Seggebruch, arbeitssuchend und alleinerziehend, findet es gut, dass man in und mit der neuen Partei „noch etwas verändern kann“. Ihr liege die Transparenz in der Politik am Herzen. Der Schüler Sven Henning (18) aus Stadthagen hat in Schaumburg einen Stammtisch der Piratenpartei gegründet und will, dass in der politischen Entscheidungsfindung „nichts hinter verschlossenen Türen stattfindet“.

 Für Gesundheitsmanager Bernd Riensch (46) stehen die Piraten für eine Aufbruchstimmung. Er selbst sei immer „politisch motiviert“ gewesen und will mit „Engagement und Lebenserfahrung einiges erreichen“. In der unkonventionell auftretenden Piratenpartei sieht er ein Wirkungsfeld. Riensch: „Mich fasziniert diese Offenheit.“ Direkte politische Ziele äußerte keiner der Kandidaten. Mit einer Stimme Vorsprung vor Sven Henning wurde Bernd Riensch schließlich zum Direktkandidaten nominiert.

 Die Gründung eines Kreisverbandes der Piratenpartei stellte Henning in Aussicht, sobald sich genug aktive Mitglieder gefunden hätten. Bislang existiert zum Treffen und Diskutieren ein Stammtisch, der sich jeden zweiten Mittwoch im Monat im „Dudelsack“ in Stadthagen trifft und zu dem jedermann eingeladen ist.

Anzeige