Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Leichte Verbesserung
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Leichte Verbesserung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 16.03.2015
Klaus-Peter Grote Quelle: wk
Anzeige
Bückeburg

Trotzdem: Für Kreisfeuerwehrchef Klaus-Peter Grote ist „die leichte Verbesserung lediglich eine Momentaufnahme“. Die künftige Entwicklung der Feuerwehren bereitete ihm „Kopfzerbrechen“. Das sagte Grote gestern Abend vor den Delegierten der Schaumburger Feuerwehren bei der Kreisverbandsversammlung im Bückeburger Ratskeller.

 Umso wichtiger sei es, die Kinder- und Jugendwehren zu fördern, diese seien „ohne Alternative“. Der Kreisbrandmeister erneuerte auch seine Kritik an der Entscheidung der Landesjugendfeuerwehr, die Geldauflage des Ex-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy im Zuge der Verfahrenseinstellung am Landgericht Verden zu empfangen. „Diese 5000 Euro anzunehmen, halte ich für falsch“, sagte Grote. „Von der größten Jugendorganisation in Niedersachsen hätte ich mir ein wenig mehr Fingerspitzengefühl gewünscht.“ wk

Anzeige