Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Lernen fürs Leben und den Moment

VHS-Programm Lernen fürs Leben und den Moment

Die Volkshochschule Schaumburg setzt im aktuellen Programm verstärkt auf Kooperationen. Ob Atelier im Kesselhaus, Museum Bückeburg oder Besucherbergwerk – viele Kurse werden im kommenden Semester an besonderen Orten veranstaltet.

Voriger Artikel
Verkehrsmeldungen am Donnerstag, 12. Januar
Nächster Artikel
Keine Überstunden für Schornsteinfeger

Das Team der Volkshochschule präsentiert gemeinsam mit der Sparkasse als Sponsor das neue Programm.

Quelle: jemi

Landkreis. „Wir gehen in die Fläche und und werden dadurch natürlich abwechslungsreicher“, sagt die VHS-Direktorin Undine Rosenwald-Metz. Der Austausch stelle aus ihrer Sicht für beide Seiten einen Gewinn dar.

Kultur, Gesundheit, Fremdsprachen

Die Schaumburger können auch im kommenden Programmheft wieder aus etwa 700 Angeboten ihre Favoriten auswählen. Neben den klassischen Angeboten aus den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Gesundheit, Fremdsprachen und EDV nehmen die Integrationskurse seit Herbst 2015 – als zahlreiche Flüchtlinge nach Schaumburg kamen – einen deutlich größeren Rahmen ein. Auch Auftragsmaßnahmen von Jobcenter und Arbeitsagentur deckt die VHS ab. „Damit verteilen sich die Aufgabenschwerpunkte mittlerweile auf drei große Bereiche“, betont Verwaltungsleiter Klaus-Peter Berndt.

Die Fachbereichsleiter haben sich wieder einige Gedanken gemacht, um für Abwechslung zu sorgen: Wie läuft eigentlich eine echte Chinesische Teezeremonie ab oder wie sehen „Schaumburger Trachten aus?. Aber die VHS-Kunden haben auch die Möglichkeit, sich mit dem Leben einer Äbtissin in einem Stift auseinanderzusetzen. Im 500-jährigen Reformationsjubiläum darf auch eine Veranstaltung, gemeinsam mit der evangelisch-lutherischen Landeskirche Schaumburg-Lippe, zu Martin Luther nicht fehlen, waren sich die Veranstalter einig.

Kreativität ausleben im Bergwerk

Im Atelier im Kesselhaus ist „Offenes Arbeiten im Atelier“ und „Experimentelles Drucken – Von der Monotypie bis zur Kaltnadelradierung“ geplant. Auch die Natur und Kreativität lassen sich optimal miteinander verbinden: „Zeichnen und Malen in der Natur“ und „Bildhauerei in Stein“ werden im Besucherbergwerk und dem Museum Kleinbremen stattfinden. Jean Jaques Laurent alias Jan Beinßen liest im Juni aus seiner Krimireihe um den Hobbyermittler Paul Flemming in den Räumen der Schaumburger Nachrichten.

Der Gesundheitsaspekt spielt in diesem Programmheft ebenfalls eine wichtige Rolle, erläutert Rosenwald-Metz. Das werde bereits durch das aktuelle Titelbild hervorgehoben. Dauerbrenner seien beispielsweise Yoga-Kurse. Aber auch Veranstaltungen zur Homöopathie und zur Entspannung sind wieder im Heft zu finden. Neu sind indes „Nacken-Spezial“, „Progressive Muskelentspannung und „Bewegt in den Tag“ in den Räumen der BKK24. Auch über das Angebot von Gabriela Lukas „Outdoorbewegung Mama-Fit für Mütter und Kind und Kinderwagen“ freut sich Fachbereichsleiterin Dunja Cordes. Schmecken lassen können es sich die Schaumburger ebenfalls: Es wird wieder einige Ernährungskurse geben. Zum ersten Mal wird auch die chinesische Küche näher beleuchtet.

13 Kurse laufen parallel

„Bloggen mit Wordpress“ und „Projekt mit dem Arduino“ zeigen, dass auch im Bereich EDV nicht nur die klassischen Kurse wie Textverarbeitung mit Open Office oder Excel angeboten werden. Somit sei an alle Altersgruppen gedacht, meint Rosenwald-Metz. Einen großen und wichtigen Bereich an der Volkshochschule nimmt traditionell die Vermittlung von Sprachen ein. Aber auch Integrations- und Flüchtlingskurse gehören dazu und sind von Ende 2015 bis heute stark angestiegen. 13 Kurse laufen jeweils parallel in unterschiedlichen Gemeinden in Schaumburg.

Die Angebote sollen vor Ort stattfinden, damit die Teilnehmer keine langen Fahrten auf sich nehmen müssen. „Außerdem ist es wichtig, die Gruppen homogen zu besetzen“, sagt Projektleiterin Marina Starke. Auch die Lernförderung, die durch das Bildungs- und Teilhabegesetz finanziert wird, hat durch die gestiegene Anzahl von Flüchtlingen deutlich zu genommen. Während 2015 noch 7000 Unterrichtseinheiten an der VHS geleistet wurden, waren es im vergangenen Jahr sogar 12000 Stunden. jemi

Kontakt zur VHS

Die Schaumburger VHS-Programmhefte liegen in den Filialen der Sparkassen und in Räumen der Volkshochschule in Bückeburg, Rinteln und Stadthagen aus. Fragen werden per E-Mail unter info@vhs-schaumburg.de oder per Telefon unter den Nummern (05721) 7870, (05751) 890200 oder (05722) 95730 beantwortet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg