Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Licht ins Dunkel bringen

Landkreis / Beleuchtungscheck Licht ins Dunkel bringen

Die Tage werden kürzer, es wird früher dunkel – besonders im Herbst und Winter ist eine angemessene Beleuchtung im Straßenverkehr wichtig.

Voriger Artikel
Eine Geschichte über das Anderssein
Nächster Artikel
Kein pauschaler Zuschlag

Werner Steding (von links), Erwin Tatge, Kreishandwerkerschafts Geschäftsführer Fritz Pape, Daniel Storbeck (achter Platz im Wettbewerb „Deutschlands bester Autofahrer“) und Holger Schwier (Niederlassungsleiter DEKRA in Minden) machen sich für mehr Sicherheit in der dunklen Jahreszeit stark. 

Quelle: pr.

Landkreis. Wer für die dunkle Jahreszeit gewappnet sein möchte, hat ab 1. Oktober die Möglichkeit, die Beleuchtung an seinem Auto in den Meisterbetrieben der niedersächsischen Kfz-Innungen kostenlos überprüfen zu lassen.

Der sogenannte Licht-Test ist, wie Erwin Tatge, Obermeister der Kfz-Innung Schaumburg, in einer Pressemitteilung betont, „ein unverzichtbarer Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr“. Rund 35 Prozent der im vergangenen Jahr überprüften Autos hätten Mängel gezeigt. Das bedeute auf den Fahrzeugbestand in Niedersachsen hochgerechnet, dass rund 1,5 Millionen Autos mit Mängeln am Licht unterwegs waren, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Unterstützt wird die Verkehrssicherheitsaktion der Kfz-Innung auch dieses Jahr von der hiesigen Polizei. Wie Tatge, appelliert auch Werner Steding, Leiter des Polizeikommissariats Bückeburg, an Autofahrer auf eine funktionierende Beleuchtungsanlage zu achten und das Angebot des Licht-Testes bis Ende Oktober zu nutzen.
„Zu hoch eingestellte Scheinwerfer beispielsweise blenden den Gegenverkehr gefährlich“, warnt Steding. Dazu komme es vor allem dann, wenn mehrere Mitfahrer im Auto säßen.   tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg