Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Logistikzentrum: Stadthagen hat gute Karten

Rund 100 Arbeitsplätze Logistikzentrum: Stadthagen hat gute Karten

Stadthagen kann weiter auf mehr als 100 neue Arbeitsplätze hoffen. Das Logistikunternehmen aus Bielefeld, das den Aufbau eines Paketzentrums in der Kreisstadt in Erwähnung zieht, will nach Angaben von Oliver Theiß in den nächsten zwei Wochen die Entscheidung treffen.

Voriger Artikel
Mountainbiker erobern den Bückeberg
Nächster Artikel
Deutschlehrer sind Mangelware
Quelle: Symbolfoto

Stadthagen. „Es spricht derzeit viel für Stadthagen“, berichtet Theiß. Zwar sei noch ein alternativer Standort im Gespräch, Knackpunkt könnte allerdings vielmehr eine andere Entscheidung werden.

„Eigentlich wollte das Unternehmen ein eigenes Paketzentrum aufbauen. Sollte dieser Plan verwirklicht werden, sind wir gut im Rennen“, sagt der Bürgermeister. Bisher sei der Paketversand ausgelagert und an ein Partner-Unternehmen vergeben worden. Dieses habe nach Bekanntwerden der Pläne dem Bielefelder Konzern ein verbessertes Angebot unterbreitet.

„Das ist nun eine reine Frage des Geldes. Wenn es für das Unternehmen wirtschaftlicher ist, den Paketversand weiter durch einen Partner abzuwickeln, können wir nichts machen“, erklärt der Bürgermeister. Für Stadthagen spreche allerdings, dass das Unternehmen bereits viel Geld in die Planung investiert habe.

Die Stadt habe dem Logistikkonzern buchstäblich den roten Teppich ausgerollt. In intensiven Beratungsgesprächen hätten die Wirtschaftsförderern der Stadt und des Landkreises vielfältige Fördermöglichkeiten aufgezeigt.

Eine Prognose will der Verwaltungschef derzeit noch nicht abgeben, „denn ich kenne das Angebot des Partnerunternehmens nicht“. Klar sei jedoch, dass Stadthagen von der Ansiedlung des Paketzentrums in hohem Maße profitieren würde. Theiß: „Es geht um mehr als 100 Arbeitsplätze, für die vorwiegend Menschen aus der Region infrage kommen.“ ber

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg