Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
MIT-Empfang mit neuem Termin

Änderung MIT-Empfang mit neuem Termin

Die Mittelstandsvereinigung (MIT) im CDU-Kreisverband Schaumburg weist darauf hin, dass der Neujahrsempfang mit dem Bundestagsmitglied und Bundestagsvorsitzendem der MIT, Dr. Carsten Linnemann, von Donnerstag, 5. Februar, auf Dienstag, den 10. Februar verlegt wird.

Voriger Artikel
Schinz wird befördert, Kuhlmann verabschiedet sich
Nächster Artikel
Ein Jahr, um Luft zu holen

Landkreis. Im Berliner Büro Linnemanns haben die Mitarbeiter bei der Planung nicht berücksichtigt, dass der Bundesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU, auch in den Abendstunden im Bundestag präsent sein muss, heißt es in der Pressenotiz.
Die MIT im CDU-Kreisverband Schaumburg weist außerdem darauf hin, dass zu diesem Empfang neben den Mitgliedern auch ihre Partner, Freunde und Bekannte herzlich willkommen sind. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Pro Person wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 13,50 Euro fällig.
Um die Anzahl der Essen koordinieren zu können, ist eine verbindliche Anmeldung bis Freitag, 6. Februar, erforderlich. Diese nehmen Cord-Heinrich Möhle unter (0 57 22) 9 54 98 30, E-Mail cord-heinrich.moehle@gmx.de und Sebastian Teiwes unter st@teiwes-consulting.de entgegen.

mak

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg