Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Mit 111 Stundenkilometern durch den Ort
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Mit 111 Stundenkilometern durch den Ort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 15.09.2017
Quelle: SYMBOLFOTO (DPA)
Anzeige
LANDKREIS

„Ziel war insbesondere die Bekämpfung der Hauptunfallursachen“, teilt die Polizei dazu mit. Risikogruppen sollten mit der Aktion für die Gefahren des Straßenverkehrs sensibilisiert werden. Außer der Geschwindigkeit setzten die Beamten täglich Kontrollschwerpunkte wie Handy und Gurt oder Geschwindigkeit und Drogen. Zudem seien sie verstärkt in der Nähe von Schulen tätig gewesen.

Mit einem sogenannten „Rollenprüfstand“ standen zudem Motorrad- und Rollerfahrer verstärkt unter Beobachtung. Die Polizei stellte aber nach eigenen Angaben in diesem Bereich keinerlei Verstöße fest.

Auch andere Bereiche blieben bei der „Trefferquote“ weit hinter den Geschwindigkeitsverstößen zurück. So hat sich zum Beispiel die Zahl der ertappten Gurtsünder mit 16 bei 153 durchgeführten Kontrollen „in Grenzen gehalten“, wie die Polizei mitteilt. Mit dem Handy in der Hand – was inzwischen als eine der Hauptunfallursachen gilt – wurden nur zwei Autofahrer erwischt. r

Auffällig sei dabei die deutliche Zahl der Geschwindigkeitsverstöße gewesen.

Anzeige