Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Möbel für Flüchtlinge

Schaumburger Beschäftigungs-GmbH Möbel für Flüchtlinge

Die Schaumburger Beschäftigungs-GmbH in Nienstädt( SBG) packt in diesen Tagen an, wo es nur geht: Den Landkreis Schaumburg unterstützt der Verein, soweit es möglich ist, bei der Ausstattung benötigter Flüchtlingsunterkünfte. Auch die kreiseigenen Gemeinden werden von der SBG unterstützt.

Voriger Artikel
Kritik am „Zins-Wahnsinn“
Nächster Artikel
Wahlbezirke werden neu zugeschnitten

Die SBG stellt Möbel für Flüchtlingsunterkünfte zur Verfügung.

Quelle: dpa

Landkreis (r). Rolf Neumann, Geschäftsführer der SBG, zeigt sich erfreut über die Hilfsbereitschaft seitens der Bevölkerung, deren Angebote, gebrauchte Möbel zu spenden, „in den letzten Monaten zahlenmäßig stark zugenommen haben“. Der Verein könne jedoch nicht alle angebotenen Möbel annehmen, wie Neumann erläutert. Das liege zum einen an der beschränkten Lagerkapazität. „Auf den uns zur Verfügung stehenden Flächen muss zudem ein möglichst breit gefächertes Angebot aller üblicherweise regelmäßig nachgefragten Möbel vorgehalten werden“, sagt der Geschäftsführer. Große Wandschränke kämen für die Hilfeempfänger und auch Flüchtlinge allein wegen der meist zu geringen Größe der Wohnräume nicht oder zumindest sehr selten in Betracht.
Gerade bei der Vielzahl der jetzt aufkommenden Hilfsangebote müsse die SBG aber auch um Verständnis bitten, wenn ein Angebot nicht angenommen werden kann. „Unser Möbellagerpersonal ist in jedem Einzelfall bemüht, soweit wie möglich Ihren Spendenwünschen nachzukommen oder aber Ihnen die vielleicht gerade aktuell gegen eine Annahme einer Spende sprechenden Gründe zu erläutern, mal sofort am Telefon, mal auch nach einer erfolgten Besichtigung“, erläutert Neumann.
Über das Möbellager der Institution werden seit 20 Jahren gebrauchte Möbel entgegen genommen, die in der Regel gegen Berechtigungsscheine an Hilfsbedürftige weitergegeben werden. Wer brauchbare und nicht zu alte Möbel an die SBG spenden möchte, kann sich unter der Telefonnummer (0 57 21) 97 24 -30 oder -0 melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg