Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Nachwuchsjournalisten ausgezeichnet
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Nachwuchsjournalisten ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:16 27.09.2011
Jörg Farr (links) und e.on-Kommunalbetreuer Wolfgang Welscher (Zweiter von links) zeichnen die Schaumburger Jungjournalisten für ihre Auseinandersetzung mit dem Thema Alter aus. Quelle: rg

Lankreis/Bad Nenndorf (kcg). Mit dem mit 250 Euro dotierten ersten Preis ehrte die Jury, zu der unter anderem Landrat Jörg Farr und SN-Chefredakteur Uwe Graells gehörten, die Rodenbergerin Cornelia Möhring. Ihr Artikel „100 Jahre Zukunft – 100 Jahre Vergangenheit“ ist in der Schülerzeitung „GBNachrichten“ des Gymnasiums Bad Nenndorf erschienen und beleuchtet das Alter aus dem Blickwinkel der Autorin und ihrer Großmutter.

„Wirklich berühend“, so Farr, sei auch der Artikel „Das Leben einer Waisen“ gewesen, erschienen in der „Witwe Bolte“, der Schülerzeitung des Wilhelm-Busch-Gymnasiums in Stadthagen. Autorin Diana Pretz, die in ihrem Text das entbehrungsreiche Leben einer 82-Jährigen schildert, kann sich über den zweiten Platz und 200 Euro für die Redaktionskasse freuen.

Der dritte Preis ging an Fabian Praschl vom „Umbruch“, der Schülerzeitung des Gymnasiums Adolfinum in Bückeburg. Für seinen Text „Alt“, in dem er sich mit der Definition von Alter auseinandersetzt, bekommt er 150 Euro. Die beiden „Ratsgeber“-Redakteure (Ratsgymnasium Stadthagen) Mattis Peters und Jonathan Jesiek bekamen für ihren Artikel „Der Alltag der Alten und die Ältesten unserer Art“ den vierten Preis und 100 Euro.