Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Neuauflage der Tourismusbörse für April geplant
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Neuauflage der Tourismusbörse für April geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 14.12.2012
Anzeige
Landkreis (kil)

Den größten Posten bilden Medien und Werbung mit 30 000 Euro. Dazu gehört unter anderem das neue Reisemagazin mit einer Auflage von 10 000 Exemplaren. Immer wichtiger werde auch Online-Werbung, so Boegner.
Die bereits laufenden Projekte des Tourismusmarketings sind für 2013 mit weiteren 26 000 Euro veranschlagt. Das umfasst zum Beispiel die Gästecard, Projekte zur Weserrenaissance, Kanuanlegerstellen am Mittellandkanal und Geo Caching.
Für das Tourismusbüro sind 4000 Euro, für Messen 9000 Euro und für eigene Veranstaltungen 4000 Euro geplant. Letzterer Punkt sei höher als in den Vorjahren, was damit zu tun habe, dass für April 2013 eine Neuauflage der Schaumburger Tourismusbörse angedacht ist. Weitere 2000 Euro sind für Fortbildung und Gästeführungen bestimmt.

Der Schaumburger Kreisbehindertenrat (KBR) hat den Kreistag aufgefordert, „mehr für inklusive Schulen zu investieren“. Das hat der KBR-Vorsitzende Manfred Pollmann in einer Pressenotiz mitgeteilt.

14.12.2012

Drei weitere Projekte könnte der Landkreis im Zuge der Leader-Region Schaumburger Land in Zukunft kofinanzieren. Eine entsprechende Beschlussempfehlung hat der Ausschuss für Kreisentwicklung in seiner jüngsten Sitzung ausgesprochen.

13.12.2012

Das Kurs- und Veranstaltungsprogramm für das Frühjahrssemester der Volkshochschule Schaumburg ist einmal mehr breit aufgestellt. Aus mehr als 650 Angeboten können die Teilnehmer wählen. Besonders mit dem EDV-Programm sei man sehr zufrieden, sagte VHS-Direktorin Udine Rosenwald-Metz während einer Sitzung des Beirates.

13.12.2012
Anzeige