Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Oft problemlos zur TÜV-Plakette
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Oft problemlos zur TÜV-Plakette
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 08.11.2015
Bei der TÜV Nord-Station in Stadthagen schaut Gunnar Dubiel unter die Hauben. Quelle: pr.
Anzeige
Landkreis

Das Ergebnis der Auswertung der Hauptuntersuchungen an der TÜV-Station in Stadthagen zeigt: Mehr als 69 Prozent aller Autos, die im vergangenen Jahr an der Station in der Kreisstadt überprüft wurden, bekamen sofort die TÜV-Plakette. Bei mehr als 53 Prozent fanden sich nach Angaben des Unternehmens gar keine Mängel. Ein Wermutstropfen: 30,4 Prozent der Fahrzeuge, die beim TÜV Nord in Stadthagen kontrolliert wurden, hatten „erhebliche Mängel“ und fünf Autos waren sogar „absolut verkehrsunsicher“.

Außerdem ergab die Auswertung der Hauptuntersuchungen, dass die geprüften Autos durchschnittliche 9,5 Jahre alt waren und mehr als 110.000 Kilometer auf dem Tacho hatten.

Einen Grund für den positiven Trend sieht Gunnar Dubiel, der Leiter der TÜV-Station in Stadthagen, darin, dass viele Hersteller mittlerweile gute Autos bauen, die auch nach vielen Jahren noch ohne erhebliche Mängel seien. Dubiel betont: „Wenn sich die Autofahrer jetzt auch mehr um Wartung und Pflege ihrer Fahrzeuge kümmern und fällige Termine zur Inspektion und Instandhaltung wahrnehmen, ist das gut für die Sicherheit auf unseren Straßen.“

Insgesamt ergibt sich in der TÜV-Statistik als Reihenfolge für die am häufigsten auftretenden Mängelgruppen das Licht gefolgt von der Elektrik, den Bremsen und den Umweltbelastungen. Je älter die Fahrzeuge beim TÜV-Termin sind, desto höher ist die Zahl derjenigen, die im ersten Anlauf keine Plakette bekommen.

Die aktuell ermittelten Gesamtzahlen des TÜV Nord zeigen, dass bei der ersten Hauptuntersuchung im Alter von drei Jahren 8,3 Prozent der Autos erhebliche Mängel haben. Bei fünf Jahre alten Fahrzeugen sind es bereits 14,4 Prozent und bei elfjährigen 34,7 Prozent, die zur Reparatur in die Werkstatt müssen. Die Laufleistung, die außer dem Alter auch als Grund für den Verschleiß und somit für Mängel anzusehen sei, liegt bei drei Jahre alten Autos durchschnittlich bei 51273 Kilometern und bei den Elfjährigen bei 133.982 Kilometern. r, tbh

Es ist keine archäologische Sensation, aber es ist ein Fund von größter Bedeutung: Die Rede ist von einem Siegelstempel aus dem Bereich der Wüstung Hatteln.

08.11.2015

„Ab Morgen wird registriert.“ Das hat Bernd Koller, Vorsitzender des Kreisverbandes des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), am Donnerstag bei einer Versammlung bekannt gegeben.

05.11.2015
Aus dem Landkreis Flüchtlinge in Schaumburg - Illegales Familienmitglied

Er ist gekommen, um in Freiheit leben zu können. Doch nun ist er gefangen in der Ungewissheit. Mit seinen Sorgen wird der 22-jährige Iraker aber nicht alleine gelassen. Eine Schaumburger Familie hat sich entschlossen, den jungen Mann bei sich aufzunehmen – obwohl er nicht registriert ist und damit illegal in Deutschland lebt.

08.11.2015
Anzeige