Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Personen befreien sich selbst

Autounfall auf der A2 Personen befreien sich selbst

Zu einem Unfall mit glimpflichem Ausgang ist die Lauenauer Feuerwehr am Sonnabendvormittag auf die Autobahn 2 gerufen worden. Ein Auto war an die rechtsseitige Betonbegrenzung gestoßen und auf die Fahrbahn zurückgeschleudert worden.

Voriger Artikel
Beute im Gipsarm versteckt
Nächster Artikel
Sicherheitstrainings: Erneute Verzögerung

Nur erheblichen Blechschaden forderte ein Unfall auf der Autobahn.

Quelle: Feuerwehr

LAUENAU. Entgegen ersten Meldungen gab es keine eingeklemmten Personen, sodass sich die Helfer auf die Sicherung der Unfallstelle, das Abklemmen der Batterie und die Reinigung der Straße beschränken konnten.
Allerdings gab es diesmal per Facebook ein Lob für die Autofahrer in dem sich im Nu gebildeten Stau. „Oft genug haben wir erlebt, dass Verkehrsteilnehmer erst zu spät oder unzureichend eine Rettungsgasse gebildet haben. Auf dem Weg zur Einsatzstelle gehen so wertvolle Minuten verloren. Gestern war alles anders. Danke an alle beteiligten Autofahrer!“  nah

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg