Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Pilgersaison startet am Ostersonntag

Loccum / Saison Pilgersaison startet am Ostersonntag

Mit zahlreichen Angeboten für Wanderer startet am Ostersonntag, 24. April, die Saison auf dem Pilgerweg von Loccum nach Volkenroda.

Voriger Artikel
Begründete Lebensfreude!
Nächster Artikel
„Montagstelefon“ für ländliche Familienberatung

Auf dem Weg zwischen Loccum und Volkenroda passieren Pilger auch die Hämelschenburg im Weserbergland. © pr.

Loccum (epd). Auf der mehr als 300 Kilometer langen Strecke zwischen dem Kloster Loccum und dem thüringischen Kloster Volkenroda bei Mühlhausen halten Kirchengemeinden den Pilgern beispielsweise Pilgerstempel bereit, bieten Herbergen an und öffnen ihre Kirchen.

Nach Angaben der hannoverschen Landeskirche informiert zudem die Broschüre „Begleitet pilgern 2011“ über Angebote zertifizierter Pilgerbegleiter. Die ehrenamtlichen Begleiter haben eine Ausbildung gemacht, die unter anderem die Organisation von Pilgerreisen sowie spirituelle Impulse umfasst. Ein Pilgerführer mit Kartenmaterial und www.loccum-volkenroda.de geben weitere Informationen.

Zahlreiche Kirchen und Klöster säumen den spirituellen Wanderweg. Sein Anfang und Ziel stehen in einer besonderen Beziehung zueinander, weil das Kloster Loccum 1163 von Zisterzienser-Mönchen aus Volkenroda gegründet wurde. In Volkenroda wurde 2001 der Christuspavillon der Kirchen von der Expo 2000 in Hannover neu aufgebaut.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg