Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Polizei nimmt Schrottsammler fest
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Polizei nimmt Schrottsammler fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 12.12.2014
Der Transporter der Schrottsammler ist ähnlich schrott wie ihre Ware. Quelle: Symbolfoto/pr.
Anzeige
Landkreis/Lindhorst

Der Verdacht, dass es sich um illegale Abfallsammler handeln könnte, bestätigte sich nach der Überprüfung. Bei den Beschuldigten handelt es sich um Männer im Alter von 25, 37 und 58 Jahren, die nach Polizeiangaben erst seit Kurzem in Dortmund gemeldet sind.

 Im Laderaum des Fahrzeugs wurden neben ungefährlichem Sperrmüll und Eisenschrott auch gefährliche Abfälle in Form von Elektrogeräten wie Computertastaturen mit gifthaltigen Bauteilen und einem Kühlschrank mit FCKW-haltigem Kühlmittel festgestellt. Für Transport und Sammeln dieser Abfälle sind nach Behördenangaben Genehmigungen und Anmeldungen erforderlich.

 Der Kleintransporter war außerdem nicht haftpflichtversichert und in einem nicht verkehrssicheren Zustand. Die Polizei eskortierte den Transporter von Lindhorst nach Sachsenhagen zur Mülldeponie. Dort wurden die gefährlichen Abfälle abgeladen. Gleichzeitig endete die Weiterfahrt der Schrottsammler.

 Auf die Männer kommen diverse Ermittlungs- und Ordnungswidrigkeitenverfahren zu. Die Polizisten schalteten außerdem die Finanzbehörden ein, da nicht auszuschließen sei, dass das Trio gewerbsmäßig unterwegs war und die Einnahmen den Steuerbehörden gegenüber nicht mitgeteilt haben. vin

Aus dem Landkreis Pleite der „Schwarzen Brüder“ - „Das Geld ist weg“

Ob die Beteiligten an dem Musical „Die Schwarzen Brüder“ am Schloss Bückeburg jemals ihre noch offenen Rechnungen beglichen bekommen, steht in den Sternen. Einige der Betroffenen schreiben das Geld innerlich bereits ab.

12.12.2014

Auch in diesem Jahr haben wieder zahlreiche Jungen und Mädchen aus dem gesamten Schaumburger Land ihre Mal- und Buntstifte geschwungen. Sie sind dem Aufruf unserer Zeitung gefolgt und haben allesamt ein Weihnachtsmotiv gestaltet – verbunden mit der Chance, dass ihr Bild die Titelseite des großen SN-Jahresrückblicks am 24. Dezember ziert.

09.12.2014

Aufgrund einer revierübergreifenden Drückjagd auf dem Bückeberg wird die Zufahrt zum Forsthaus Halt über den Wormstaler Weg in Stadthagen aus Sicherheitsgründen gesperrt.

09.12.2014
Anzeige