Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Polizisten treten in die Pedale
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Polizisten treten in die Pedale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 09.07.2017
Geben gemeinsam Gas: Polizisten aus Schaumburg wollen ihren Sportleistungsnachweis auf dem Rad erbringen. Quelle: kil
Anzeige
NIEDERNWÖHREN/LANDKREIS.

„Eine Polizistin ist zum Beispiel Deutsche Meisterin im Judo geworden, das kann auch als Nachweis gelten“, erzählt Polizeisprecher Axel Bergmann, der sich in dieser Woche zusammen mit einigen anderen Polizisten aus Schaumburg aufs Fahrrad geschwungen hat, um den Leistungsnachweis auf zwei Rädern zu erbringen. 20 Kilometer durch Niedernwöhren, Pollhagen und Nordsehl standen auf dem Programm. „Die zu erfüllenden Zeiten orientieren sich in etwa am Deutschen Sportabzeichen“, sagt Bergmann. Auf dem Rad hieß das für die Teilnehmer, mindestens eine Durchschnittsgeschwindigkeit von rund 25 Stundenkilometern zu fahren – je nach Alter.

Der Leistungstest soll auch dazu beitragen, dass die Beamten motiviert werden, selbst etwas für ihre Gesundheit und Fitness zu tun. Dass Kollegen den Test nicht bestehen, komme selten vor, schließlich habe man mehrere Versuche. kil

Anzeige