Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Positive Entwicklung bei den Arbeitslosenzahlen
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Positive Entwicklung bei den Arbeitslosenzahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 04.05.2015
Landkreis (js)

Insgesamt waren 5270 Menschen am Stichtag ohne Job, 166 weniger als noch im März. Auch zum Vorjahreszeitpunkt ist eine Verbesserung erkennbar: Im April 2014 waren noch 387 Frauen und Männer mehr registriert. Dies führt immerhin zu einer Quote von 7,0.
Der Agentur für Arbeit zufolge ist die positive Entwicklung auf die saisonal bedingten Gegebenheiten zurückzuführen. „Die letzten Wiedereinstellungen nach der Winterpause wurden vorgenommen, außerdem Arbeitskräfte nach den Osterferien neu eingestellt“, heißt es in dem Bericht zu den Arbeitslosenzahlen 2015.
In der Geschäftsstelle Stadthagen ist ebenfalls ein leichter Rückgang spürbar. 3860 waren dort im vergangenen Monat ohne Job, 112 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote beträgt damit 6,5 Prozent. Im April 2014 hatte die Quote noch bei 6,9 Prozent gelegen. Zu dem Zeitpunkt waren 304 Menschen mehr ohne Job gewesen.
Auch der Geschäftsbereich Rinteln vermeldet positive Zahlen. 1410 Arbeitslose waren dort im April registriert, 54 weniger als noch im vorherigen März. Das entspricht einer Quote von 7,2 Prozent.
Zusätzlich zu den Arbeitslosen sind bei der zuständigen Agentur in Hameln auch die sogenannten Unterbeschäftigen registriert. Diese Männer und Frauen sind ohne Job und nehmen bisweilen am Stichtag an Qualifizierungsprogrammen, Weiterbildungskursen, Trainings und anderen berufsqualifizierenden Maßnahmen teil. 6789 Schaumburger gehörten im vergangenen Monat zu dieser Gruppe, was einer Quote von 8,5 Prozent entspricht. Im März waren es noch 6965 Menschen gewesen.