Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Radfahrer stirbt nach Kollision

In Petershagen-Quetzen Radfahrer stirbt nach Kollision

Ein 66-jähriger Radfahrer ist gestern in Quetzen mit einem Auto kollidiert und ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilt, passierte der Unfall am frühen Morgen an der Kreuzung L772/Gehleweg – kurz hinter der Grenze zu Schaumburg.

Voriger Artikel
Wachtmann folgt auf Meimbresse
Nächster Artikel
70 Jahre CDU - Eine Spurensuche

Das Rad brach in zwei Teile. 

Quelle: pr.

Landkreis (mt). Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die 22-jährige Autofahrerin aus der Gemeinde Landesbergen erlitt einen Schock und kam ins Klinikum nach Minden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der 66-jährige Petershäger gegen sieben Uhr auf dem Gehleweg unterwegs und wollte links auf die L772 einbiegen, auf der zeitgleich die junge Frau mit ihrem Opel unterwegs war. Der Radfahrer wurde durch die Wucht des Aufpralls durch die Luft geschleudert. Sein Fahrrad zerbrach in zwei Teile. Das Vorderrad fanden die Polizisten 50 Meter weiter am Straßenrand.
Ein alarmierter Notarzt kümmerte sich an der Unfallstelle um den 66-Jährigen, konnte aber nichts mehr für den Mann tun. Die Polizei sperrte die Kreuzung für etwa zwei Stunden ab. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr im Einsatz.
Es ist bereits der achte tödliche Unfall in diesem Jahr im Kreis Minden-Lübbecke, vier der Opfer waren Radfahrer. „Die Polizei beobachtet die Entwicklung mit großer Sorge“, sagt Polizeirat Björn Brocks, Leiter der Direktion Verkehr. Die Beamten werden bei der Arbeit weiterhin einen Schwerpunkt auf die Sicherheit von Radfahrern legen. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg