Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Rückenschmerzen bekämpfen

Gesundheitsforum Rückenschmerzen bekämpfen

Ein schöner Rücken kann auch entzücken“, heißt es im Volksmund. Weniger entzückend aber sind Schmerzen. Bandscheibenvorfall, Hexenschuss oder Verspannungen – 85 Prozent der Deutschen haben mindestens einmal im Leben Probleme mit dem Rücken.

Voriger Artikel
Verkehrsmeldungen für Donnerstag, 10. Nov
Nächster Artikel
Verkehrsmeldungen für Freitag, 11. November

Rückenschmerzen: Ein weit verbreitetes Leiden.

Quelle: Symbolfoto (dpa)

Landkreis. Welche Ursache die Beschwerden haben, können Gäste beim nächsten Gesundheitsforum Schaumburg erfahren: Rücken ist das Thema der von den Schaumburger Nachrichten, der Krankenhausprojektgesellschaft Schaumburg und dem Schaumburger Wochenblatt initiierten Vortragsreihe am Mittwoch, 16. November. Beginn ist um 19 Uhr in der IGS Helpsen.

Experten erläutern in kurzen Impulsvorträgen, warum der Rücken wehtut und welche Therapien und Behandlungsmöglichkeiten es gibt, um die Schmerzen zu lindern. Mit dabei ist dieses Mal Dr. Hartmut Hasert. Der Chirurg und Sportmediziner weiß, was bei einem Hexenschuss hilft und was Mediziner tun können, um Betroffenen zu helfen.

Schonende Operationsmethoden

Physiotherapeut Florian Volkmann erklärt, warum Ruhe und Schonung bei Rückenschmerzen oft kontraproduktiv sind und wie Bewegung Rückenschmerzen verhindern kann. Um schonende Operationsmethoden bei osteoporotischen Wirbelbrüchen geht es bei dem kurzen Vortrag von Chirurg Dr. Thido Wunder. „Rückenschmerzen können auch mit seelischen Problemen zu tun haben“, sagt Jörg Schmelzer.

Der Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie erläutert, wie seelische Faktoren und Schmerzen sich gegenseitig beeinflussen können. Im Anschluss an die kurzen Einführungsvorträge stehen die Experten für Fragen rund um das Thema „Rückenschmerzen – was hilft?“ zur Verfügung.

Moderiert wird der Informationsabend wieder von Marc Fügmann, Chefredakteur der Schaumburger Nachrichten. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.  r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg