Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Sachsenhagen läuft zum Sieg
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Sachsenhagen läuft zum Sieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:57 22.03.2018
Marc Fügmann (SN, links) und Friedrich Schütte (BKK 24) haben jetzt die Sieger der Schritte-Challenge ermittelt. Quelle: sk
Landkreis

Teams aus allen zwölf Verbandsgemeinden des Landkreises sind mit jeweils einem Team gegeneinander angetreten. Am Ende konnte die 45-köpfige Gruppe aus der Samtgemeinde Sachsenhagen den Wettbewerb für sich entscheiden. Mit insgesamt mehr als fünf Millionen Schritten lagen die Teilnehmer aus dem Nordkreis mit Abstand vorn.

Im Wortsinne auf den Fersen waren ihnen die Teams aus Bad Nenndorf, Stadthagen und Obernkirchen, die auf den nachfolgenden Plätzen landeten. Bei der Auswertung der Ergebnisse wurden die unterschiedlichen Gruppengrößen berücksichtigt, damit es nicht zu Ungerechtigkeiten kommt. Allerdings war das siegreiche Team aus Sachsenhagen auch zahlenmäßig am stärksten vertreten.

Am Ende zählte vor allem das Mitmachen – und damit der olympische Gedanke. Ziel der Aktion im Rahmen der SN-Gesundheitswochen war es, möglichst viele Menschen in Schaumburg in Bewegung zu bringen. „Und das ist uns gelungen“, freut sich Chefredakteur Marc Fügmann.

Gerda Pfitzner gewinnt Reisegutschein

Eine Woche trugen die Teilnehmer die von der BKK 24 gestellten Schrittzähler bei sich – buchstäblich auf Schritt und Tritt. Ob beim Brötchenholen, auf dem Weg zur Arbeit oder beim Gassi gehen mit dem Hund – jede Bewegung zählte. Einige Teams verabredeten sich sogar zu gemeinsamen Läufen oder Trainingseinheiten, um die Zählgeräte heiß laufen zu lassen.

Der Einsatz hat sich in jedem Fall für jeden Einzelnen gelohnt, weil alle Teilnehmer auf diese Weise etwas für ihre Gesundheit getan haben, wie BKK-Vorstand Friedrich Schütte hervorhebt. Das Gewinnerteam aus Sachsenhagen bekommt zudem als Hauptpreis 2000 Euro – mit der Auflage, das Geld für ein gemeinnütziges Projekt in der Kommune einzusetzen.

Unter allen Mitmachenden wurde darüber hinaus ein Reisegutschein im Wert von 1500 Euro verlost. BKK 24-Vorstand Friedrich Schütte hat für die Ziehung in einen Topf mit allen Teilnehmer-Namen gegriffen. Gewonnen hat Gerda Pfitzner aus Lindhorst. Herzlichen Glückwunsch!