Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Säureunfall beim Verladen

Bauhof in Kirchhorsten Säureunfall beim Verladen

Ein Unfall mit Gefahrengut stellt für die Freiwilligen Feuerwehren immer eine besondere Herausforderung dar – umso wichtiger sei die regelmäßige Übung für den Gefahrgutzug des Landkreises Schaumburg wie jüngst am Bauhof in Kirchhorsten mit der dortigen Ortswehr.

Voriger Artikel
Freie Schule in Wendthagen?
Nächster Artikel
Verkehrsmeldungen für Mittwoch, 19. Juli

Der CSA-Trupp pumpt die Säure in eine Auffangwanne.

Quelle: PR.

LANDKREIS. Das Szenario: Bei Verladearbeiten war ein Behälter mit Salzsäure gekippt und leck geschlagen. Die ausgetretene Säure sorgte für eine Rauchentwicklung. Außerdem wurde bei dem Unfall ein Mitarbeiter verletzt, der bewusstlos unter dem Behälter lag.

Die Feuerwehr Kirchhorsten traf als erstes an der Unglücksstelle ein. Der Gruppenführer schickte einen Trupp mit Atemschutz vor, um die Person zu retten. Gleichzeitig forderte er umgehend die Umweltschutzeinheit zur Unterstützung an. Weil davon auszugehen war, dass der Rettungstrupp mit der Säure in Kontakt gekommen war, blieb er bis zum Eintreffen der Spezialkräfte an der abgesperrten Einsatzstelle.

Der Gefahrgutzug baute eine Dekontaminationsstelle auf und der zuerst eingesetzte Atemschutztrupp wurde dekontaminiert. Parallel rüsteten sich Kräfte der Umweltschutzeinheit mit sogenannten Chemikalienschutzanzügen (CSA) aus. Diese Anzüge sind speziell für Gefahrgut vorgesehen. Der CSA-Trupp stellte eine Wanne unter das tropfende Behältnis und pumpte die Säure aus dem Fass in eine Auffangwanne. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg