Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Schaumburger Bäcker lassen Brote testen

Freiwillige Selbstkontrolle Schaumburger Bäcker lassen Brote testen

Acht der 14 Betriebe der Schaumburger Bäckerinnung haben am Freitag in der Sparkasse am Markt ihre Brote testen lassen. Obermeister Karl Wilke sieht darin auch eine Chance, den jüngsten Diskussionen um minderwertige Brote entgegenzuwirken.

Voriger Artikel
Schaumburger bei Unfall schwer verletzt
Nächster Artikel
Richtkranz weht über Klinikumsrohbau

Stadthagen. Qualitätsprüfer Michael Isensee bewertete die Brote nach Form und Aussehen, Oberflächen- und Krusteneigenschaft, Lockerung und Krumenbild, Struktur und Elastizität sowie Geruch und Geschmack. „Wobei der Geschmack natürlich Geschmackssache ist“, erklärt Isensee. „Es kommt vielmehr darauf an, ob das Aroma eines Brotes seinem Namen gerecht wird.“
Als Beispiel hebt Karl Wilke ein Bio-Roggen-Vollkornbrot hervor. Der Obermeister der Bäckerinnung Schaumburg lobt die dreistufige Sauerteigführung und die Inhaltsstoffe des Brotes. „Der Bäcker verwendet keine Zusätze, sondern ausschließlich Mehl, Sauerteig, Wasser und Salz“, lobt Wilke. Bei der Herstellung des Teigs sei zudem zu beachten, dass er bei der richtigen Temperatur geht. „Ist es zu kalt, wird der Teig zu sauer. Ist es zu warm, wird er zu mild.“
An der freiwilligen Selbstkontrolle des Bäckerhandwerks beteiligen sich laut Wilke jedes Jahr dieselben Betriebe. „Es wäre schön, wenn es mehr wären.“ Zumal die Bäcker mit den Zertifikaten sehr gut werben könnten. „Außerdem erhalten die Betriebe Rückmeldung, was verbesserungswürdig ist.“
Gerade angesichts der jüngsten Diskussionen um minderwertige Brote sei die Selbstkontrolle eine Gelegenheit zu zeigen, „dass wir uns nicht verstecken müssen“.
Die Ergebnisse der Qualitätsprüfung sind im Internet unter www.brot-test.de einsehbar. ber

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg