Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schaumburgs Wahlplakate bleiben ganz

Im Gegensatz zu vorherigen Wahlkämpfen Schaumburgs Wahlplakate bleiben ganz

Im Unterschied zu einigen vorangegangenen Wahlkämpfen bleiben die Wahlplakate zur Kommunalwahl in Schaumburg bislang unbehelligt.

Voriger Artikel
Thorsten Gröger wird neuer Bezirksleiter der IG Metall
Nächster Artikel
Anatomie eines Einsatzes
Quelle: rg/ssr

Landkreis. Nach übereinstimmender Auskunft aus den Kreisvorständen von Parteien und Wählerinitiativen gibt es so gut wie keine Beschädigungen oder Schmierereien zu vermelden. „Uns ist bislang nichts bekannt“, sagt etwa SPD-Kreischef Karsten Becker. „Es sind überhaupt keine Probleme aufgetaucht“, bestätigt Wilhelm Klußmeier vom Grünen-Kreisvorstand. Lothar Biege von der FDP-Kreisspitze ergänzt: „Es läuft alles absolut reibungslos.“ Und „keinerlei Beschädigungen“ vermeldet Linken-Kreisvorsitzender Ferdinand Feist. Einzig CDU-Kreisgeschäftsführer Hagen Holste berichtet von „ganz vereinzelten Schmierereien, einige wenige Schriftzüge unserer Plakate wurden mit schwarzer Farbe übersprüht“. Von der AfD war keine Stellungnahme zu erhalten. ssr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg