Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Schinz wird befördert, Kuhlmann verabschiedet sich
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Schinz wird befördert, Kuhlmann verabschiedet sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 22.01.2015
Klaus-Peter Grote (links) befördert Tim Schinz zum Brandmeister. Quelle: pr.
Anzeige
Landkreis

Die Leiter der Teileinheiten, Jens Brackmann, Benjamin Heine und Frank Messerschmidt sowie der Leiter der gesamten Umweltschutzeinheit, Clemens Keich, überreichten Kuhlmann als Erinnerung an sein Amt ein Bild. Neben der Verabschiedung stand auch eine Beförderung auf dem Programm: Klaus-Peter Grote beförderte Tim Schinz zum Brandmeister.
Benjamin Heine, Leiter der Bereiche Gerätewagen und Atemschutz/Strahlenschutz (GW-AS) berichtete von den Aktivitäten der Umweltschutzeinheit 2014. Die Einheit GW-AS führte zwölf Übungsdienste durch und war bei sieben Einsätzen aktiv. Zum Jahresende bestand die Gruppe aus 19 Kameraden aus unterschiedlichen Ortsfeuerwehren des Landkreises.
Der ABC-Zug besteht derzeit aus 26 Mitgliedern, wie Jens Brackmann berichtete. Diese waren an zehn Einsätzen und zwei Übungen beteiligt. „Durch Besuche von Lehrgängen an der Niedersächsischen Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NABK) konnte der Ausbildungsstand weiter gesteigert werden“, ergänzte Clemens Keich, Leiter der Umweltschutzeinheit, in seinem Jahresbericht.

mak

Anzeige