Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Schlaflose Nacht

Feuerwehr im Dauereinsatz in Alfeld Schlaflose Nacht

Die Feuerwehrkreisbereitschaft Süd hat eine schlaflose Nacht hinter sich. Noch immer pumpen die Helfer im vom Hochwasser getroffenen Alfeld aus. Wann der Einsatz für die 140 Schaumburger endet, ist noch nicht bekannt.

Voriger Artikel
Einsatz in Hildesheim
Nächster Artikel
Landeskirche verliert über 800 Mitglieder

140 Schaumburger Feuerwehrleute sind derzeit in Alfeld im Einsatz.

Quelle: pr.

Landkreis. Wie Kreisfeuerwehrsprecher Sven Geist berichtet, stehen noch immer Siedlungen unter Wasser. Die Nacht auf Donnerstag haben einzelne Feuerwehrzüge weiter Keller leergepumpt. "Die Bürger hier sind sehr dankbar", sagt der Hagenburger. Zivile Helfer würden die Einsatzkräfte unterstützen. Wiederum andere Bürger verteilen Essen. So hat unter anderem eine Alfelderin 100 Cheeseburger einer Fast-Food-Kette gekauft und unter den Aktiven verteilt. Die Kreisfeuerwehrbereitschaft war am Mittwoch nach Alfeld (Landkreis Hildesheim) zum Einsatz ausgerückt. vin

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Die SN suchen kreative Schaumburger. Ob Fotografie, Farbe, Skulpturen oder was die Kunst sonst alles hergibt: Unter dem Motto „Schaumburg kreativ“ suchen die Schaumburger Nachrichten auch in diesem Jahr nach Künstlern in der Region. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg