Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Schüler erkämpfen sich 1360 Sportabzeichen
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Schüler erkämpfen sich 1360 Sportabzeichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 26.03.2012
Anzeige

Landkreis (kil). Jedes Sportabzeichen wurde mit 50 Cent gefördert, sodass zusammen mit dem Kreissportbund eine Summe von 680 Euro an die Schulen des Landkreises verteilt wurde.

Die Anzahl der teilnehmenden Schulen hat sich einer Pressemitteilung der Barmer zufolge im Durchschnitt der vergangenen Jahre bewegt. Überdurchschnittlich haben beim Wettbewerb die Grundschulen abgeschnitten. So legten in der Grundschule Obernkirchen 86,71 Prozent der Schüler das Sportabzeichen ab. Ebenfalls engagiert waren junge Sportler der Schule Am Schlosspark in Stadthagen, der Grundschule Im Petzer Feld in Bückeburg, der Julius-Rodenberg-Schule in Rodenberg, der Grundschule am Stadtturm in Stadthagen, der Grundschule Nienstädt und der Grundschule am Harrl in Bückeburg.

„Um den Sport zu fördern, werden bereits jetzt schon große Anstrengungen unternommen“, sagte Torsten Eichmann, Bezirksgeschäftsführer der Barmer in Stadthagen, während der Preisverleihung und spielte damit auf Bundesjugendspiele, Projekttage und Angebote der Sportvereine an. Michael Sauer vom Kreissportbund informierte die Teilnehmer über die Veränderungen für den Sportabzeichenschulwettbewerb im nächsten Schuljahr, unter denen eine Teilnahme noch attraktiver sein könne. Interessierte Schulen können sich an den Kreissportbund in Stadthagen wenden.

Anzeige