Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Sechs Verletzte bei Unfall

Kollision in Wülpke Sechs Verletzte bei Unfall

Die Freiwillige Feuerwehr Porta Westfalica wurde am Montag zu einem schweren Verkehrsunfall nach Wülpke alarmiert. Auf der Rintelner Straße waren zwei Autos miteinander kollidiert, dabei wurden insgesamt sechs Personen verletzt.

Voriger Artikel
Verkehrsmeldungen für Montag, 27. März
Nächster Artikel
Planenschlitzer schlagen im Auetal zu
Quelle: Symbolfoto (dpa)

Porta Westfalica/Wülpke. Am Unfall waren zwei Fahrzeuge beteiligt, ein schwarzer Ford mit fünf Personen an Bord und ein silberfarbener Mercedes mit zwei Personen. In Folge der Kollision schleuderten beide Fahrzeuge über die Bahnschienen und kamen an einer Grundstücksmauer zum Stehen. Im Ford wurden vier Personen verletzt, im Mercedes zwei. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten alle bis auf den Fahrer des Mercedes die Autos aus eigener Kraft verlassen können. Ersthelfer hatten die Verletzten bereits betreut, Feuerwehrkräfte und Rettungsdienst übernahmen die weitere Versorgung.

Notärztliche Versorgung im Fahrzeug

Der Fahrer des Mercedes wurde im Fahrzeug notärztlich versorgt und konnte über die Beifahrerseite aus dem Fahrzeug befreit werden. Die Verletzten wurden in Rettungswagen versorgt. Insgesamt waren drei Notärzte vor Ort, zwei aus Minden, einer aus Schaumburg. Drei Verletzte wurden ins Klinikum Minden transportiert, drei ins Krankenhaus Stadthagen.

Die Feuerwehr Porta Westfalica sicherte die Einsatzstelle ab und unterstützte die Bergungsarbeiten.  r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg