Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
So hat Schaumburg gewählt

Bundestagswahl So hat Schaumburg gewählt

Die Wahlbeteiligung in Schaumburg hat 76,7 Prozent betragen. Wie der Landkreis gewählt hat, zeigt die Überblickskarte der Schaumburger Nachrichten.
Einfach Gemeinde auswählen und die Ergebnisse werden anschaulich präsentiert.

Voriger Artikel
Völlers scheitert knapp
Nächster Artikel
Der stille Jubler

Landkreis. Das Ergebnis ist eindeutig: Zum ersten Mal seit 27 Jahren hat mit Maik Beermann ein CDU-Kandidat das Direktmandat im heimischen Wahlkreis errungen.  Die SPD-Kandidatin  Marja-Liisa Völlers  hat den Einzug in den Bundestag knapp verpasst. Die SPD unterliegt der CDU um zwei Prozent. Die AfD errang sowohl bei den Erst-als auch bei den Zweitstimmen den dritten Platz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg