Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Spannung steigt: Telefonvoting beginnt

Landkreis / Telefonvoting Spannung steigt: Telefonvoting beginnt

Die Spannung steigt. Die 30 Halbfinalisten des Miss und Mister Schaumburg Wettbewerbs sind gewählt. Sie alle wurden bereits in den SN vorgestellt und haben ihr erstes Fotoshooting hinter sich gebracht.

Voriger Artikel
Von Partyfan bis Naturfreund: Alle wollen ins Finale
Nächster Artikel
„Armut verursacht bitteres Gefühl der Ausgrenzung“

Landkreis (kil). Aufatmen können die 15 jungen Frauen und Männer aber noch lange nicht. Jetzt heißt es für die Kandidaten erneut zittern, denn am Sonnabend beginnt das Telefonvoting.

Jedem Kandidaten ist eine Telefonnummer zugeordnet. Wer am meisten Anrufe von Fans und Zeitungslesern bekommt, kann sich freuen, denn am Ende bleiben nur jeweils vier Finalisten übrig. Die anderen müssen sich vom Miss- oder Mister-Titel verabschieden.

Sechs Tage lang können die Wähler zum Hörer greifen und für ihren persönlichen Favoriten anrufen. Die Frist für das Voting endet am Donnerstag, 1. September.

Ein Anruf kann sich lohnen – und zwar nicht nur für die Wettbewerbsteilnehmer. Unter allen Anrufern werden tolle Preise verlost:

1. Preis : zwei Übernachtungen für zwei Personen im Wellness-Hotel „Vital Resort Mühl” in einer Suite, inklusive Halbpension. Das Hotel liegt im Harz und bildet auch das Ziel der Finalreise der Top 4. Vom 9. bis zum 11. September erleben die Finalisten dort eine spannende Zeit mit Fotoshootings und weiteren Herausforderungen.

2. Preis : ein Wochenende mit einem BMW vom Autohaus Becker-Tiemann.

3. Preis : fünf Mal zwei Tickets für einen Besuch im Varieté (GOP Bad Oeynhausen).

4. Preis : eine Sonnenbrille der Marke „S. Oliver” von „Di Noto Optic“.

Die Top 4 der Männer und Frauen werden dann am 2. September verkündet. Auf die Finalisten warten Fotoshootings, Lauftraining und weitere Herausforderungen, denen sich die angehenden Nachwuchsmodels stellen müssen.
Die endgültige Entscheidung liegt letztlich in der Hand einer fachkundigen Jury. Diese entscheidet bei der großen Finalshow am 17. September darüber, wer es an die Spitze schafft.

Die Finalisten müssen dabei nicht nur auf dem Laufsteg überzeugen. Im Interview mit Sat.1 Moderator Marco Heinsohn, der durch den Abend leitet, müssen sie zeigen, dass sie sich auch vor einem großen Publikum präsentieren können. Das Showprogramm mit Musik und Live-Walks beginnt um 19. 30 Uhr.

Im Anschluss, ab 22 Uhr, steigt die Catwalk Party für alle Feierlaunigen. Am Mischpult begegnen sich DJ Wolf und das Discoteam Real Sound Project.

Alle Informationen rund um den Contest und das Telefonvoting gibt es auch im Internet auf www.miss-shg.de und www.mister-shg.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg