Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Spektakel am Himmel
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Spektakel am Himmel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 23.04.2012
Wer zufällig eine Sternschnuppe sieht, soll ganz schnell die Augen schließen und sich etwas wünschen, heißt es allgemein. Ob das wirklich hilft, ist indes nicht nachgewiesen. Quelle: dpa
Anzeige

Landkreis (aw, dpa). „Da dieses Jahr am 21. Neumond ist, stört der Mond beim Beobachten nicht – also ideale Bedingungen“, hatte Vereinsmitglied Jost Jahn der Nachrichtenagentur dpa verraten. Martin Banser von der Realschule Helpsen ergänzte, die beste Zeit seien die frühen Morgenstunden.

Auch die Wetteraussichten für die Nacht waren bestens. Im Landkreis stieß das Ereignis allerdings nur auf verhaltenes Interesse, wohl auch, weil ein Sternschnuppenregen nach den Worten Bansers nicht ungewöhnlich ist. Seit der Auflösung des astronomischen Arbeitskreises Minden-Schaumburg und der Schließung der Sternwarte am Bückeburger jbf-Centrum gibt es in der Region keinen Verein mehr, der sich mit dem Thema befasst. Lediglich einige Schulgruppen, beispielsweise an der Grundschule Lauenau schauen noch regelmäßig in die Sterne. Letztgenannte hatte jedoch keine besonderen Pläne für diese Nacht. Einzig Martin Rüther vom Adolfinum in Bückeburg kündigte an, die rund 20 Schüler der Astronomie-AG für den Sternschnuppenregen begeistern zu wollen.

Anzeige