Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Staus und Baustellen am Mittwoch, 18. Mai
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Staus und Baustellen am Mittwoch, 18. Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:31 18.05.2016
Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Landkreis

Blitzer: Geblitzt wird heute in Burgwedel, Salzhemmendorf und Bad Münder, Hille und Espelkamp.

Staus: +++ A2 Berlin Richtung Hannover: Zwischen Kreuz Braunschweig-Nord und Hämelerwald zehn Kilometer stockender Verkehr und im weiteren Verlauf zwischen Kreuz Hannover-Ost und Hannover-Lahe drei Kilometer stockender Verkehr wegen Bauarbeiten. +++ A2 Dortmund Richtung Hannover: <Zwischen Bad Nenndorf und Garbsen staut sich der Verkehr derzeit auf acht Kilometern wegen Bauarbeiten. +++ A2 Hannover Richtung Dortmund: Neun Kilometer Stau gibt es zwischen Hannover-Langenhagen und Wunstorf-Luthe. Der Grund sind ebenfalls Bauarbeiten. +++ A2 Hannover - Berlin: Zwischen Hämelerwald und Braunschweig-Watenbüttel behindern in beiden Richtungen Bauarbeiten bis zum 23. Juni den Verkehr. +++ A2 Hannover - Dortmund: Bauarbeiten zwischen Hannover-Herrenhausen und Wunstorf-Kolenfeld behindern in beiden Richtungen bis zum 27. Mai den Verkehr.

Baustellen: +++  Gebaut wird an der B65 zwischen Vornhagen und Kobbensen, Vollsperrung in Höhe Vornhagen. +++ Voll gesperrt ist die Ortsdurchfahrt Reinsen an der L444. +++ Die L441 ist auf Höhe Todenmann voll gesperrt. +++ Auch die K67 in Rehren ist derzeit voll gesperrt. +++ Instandsetzungsarbeiten sorgen an der K82, Ortsdurchfahrt Bückeburg, für Behinderungen.

Mit Freunden ein paar Bier trinken und sich danach ins Auto setzen – keine Seltenheit im Straßenverkehr. Zu Ostern und jüngst an Pfingsten hat die Schaumburger Polizei mehrere Trunkenheitsfahrten gestoppt.

18.05.2016
Aus dem Landkreis Preisverfall für Milch - Milchbauern droht der Ruin

Das Rekordtief des Milchpreises könnte auch für Schaumburger Bauern verheerende Auswirkungen haben. Kreislandwirt Cord Lattwesen rechnet damit, dass bald einige Betriebe ihre Reserven aufgezehrt haben und aufgeben müssen. „Die Situation ist äußerst dramatisch.“

20.05.2016

Die wichtigsten Infos zum Straßenverkehr im Schaumburger Land und in der Region.

17.05.2016
Anzeige