Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Unbürokratisch eingreifen

10000 Euro Unbürokratisch eingreifen

„Das war ein grandioser Erfolg“, resümiert Alexander zu Schaumburg-Lippe. Beim Benefizspiel des FC Schaumburg gegen die Traditionself von Hannover 96 im September und dem anschließenden Empfang mit Diner im Schlossinnenhof sind insgesamt 10000 Euro zusammengekommen.

Voriger Artikel
Wilmers wiedergewählt
Nächster Artikel
Grüne: Fusionen haben Nachteil zur Folge

Landkreis (rg). Die Geldspende hat der Schirmherr der Deutschen Gesellschaft für Internationale Hilfe, kurz Interhelp, jetzt von Martin Brandt vom VfL Bückeburg und SN-Geschäftsführer Arne Frank entgegengenommen. „Ein Riesenspaß für alle Beteiligten“, stellt der Präsident des VfL Bückeburg fest. „Nach dem gelungenen Auftakt kann ich mir auch eine Wiederholung im kommenden Jahr vorstellen.“ Möglicherweise lässt sich daraus eine regelmäßige Veranstaltung machen, regt Arne Frank an. Bisher sei das Geld noch nicht an ein bestimmtes Projekt gebunden, aber man könne damit sofort und unbürokratisch eingreifen, wenn Hilfe vonnöten ist, sagt Alexander zu Schaumburg-Lippe und bedankt sich im Namen von Interhelp bei allen Helfern und Sponsoren. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg