Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Von neuen Mitgliedern bis hin zu Rechtsfragen
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Von neuen Mitgliedern bis hin zu Rechtsfragen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 10.02.2011
Ehrenamt hat viele Gesichter: Für Vereine und Institutionen bietet der Landkreis 2011 eine dreiteilige Forbildungsreihe an Quelle: pr.
Anzeige

Landkreis (kle). Die erste Veranstaltung zum Thema „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ beginnt am Dienstag, 5. April, um 18.30 Uhr, Dauer etwa zwei Stunden. Ein Mitarbeiter der Schaumburger Nachrichten gibt Hinweise für eine zielgerichtete und effektive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Dabei soll das mediengerechte Aufarbeiten von Nachrichten, Namen und Terminen wird im Mittelpunkt stehen und die Frage, welche Themen für die Medien interessant sind.

Um „Mitgliedergewinnung und -betreuung in Vereinen“ geht es am Mittwoch, 25. Mai, von 19 bis 21.30 Uhr. Welche Mitglieder sollen neu gewonnen werden, was macht eine Vereinsmitgliedschaft für Außenstehende attraktiv? Patrick Busse, Geschäftsführer des TV Lemgo, wird zu diesen und ähnlichen Fragen aus seinen Erfahrungen berichten und Anregungen, Ideen und Impulse für die eigene Vereinsarbeit geben. Er will außerdem erörtern, welche Wege der Verein einschlagen kann, um seine eigenen Mitglieder zu halten.

Die letzte Veranstaltung am Donnerstag, 3. November, hat das Thema „Versicherungsschutz im Ehrenamt“. Dauer ist von 19 bis 21 Uhr. Hintergrund ist derjenige, dass ehrenamtliches Engagement manchmal mit Risiken verbunden ist, heißt es in einer Pressemitteilung des Landkreises. „Eigene Unfälle oder Schäden Dritter werfen dann zahlreiche haftungsrechtliche Fragen auf.“ Anja Fruck von der VGH soll hierzu informiert sowie über die Regelungen von Rahmenverträgen.

Veranstaltungsort ist jeweils die Kreisverwaltung in Stadthagen, Jahnstraße 20. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen (zwei Personen pro Verein/Institution) begrenzt. Anmeldungen werden unter Telefon (0 57 21) 7 03-2 64 sowie per E-Mail unter ehrenamt.12@landkreis-schaumburg.de entgegengenommen.

Die großen christlichen Kirchen haben dieser Tage eine „Christliche Patientenvorsorge“ vorgelegt. Mittels darin enthaltener Formulare können Patienten im Voraus rechtswirksam bestimmen, was an ärztlichen Maßnahmen durchgeführt werden soll oder nicht, wenn sie sich selbst nicht mehr äußern können.

09.02.2011

„Völlig unverständlich“ finden die Schaumburger Grünen die jüngste Entscheidung des Schulausschusses des Kreistags in Sachen IGS. Während der Antrag der Gruppe Grüne/WIR auf umgehende Einrichtung wenigstens einer IGS in Lindhorst abgelehnt wurde, beschloss der Ausschuss, das Klageverfahren gegen die Ablehnung zu beschreiten und während des Verfahrens die Einrichtung von Oberschulen in Lindhorst und Rinteln zu prüfen.

09.02.2011

Die Caritas hat ein neues Projekt gestartet, das sich frühen Hilfen für werdende Eltern, Alleinerziehende und Familien mit Kindern bis zum dritten Lebensjahr widmet.

09.02.2011
Anzeige