Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Wenig Verstöße

Landkreis / Blitzermarathon Wenig Verstöße

Ohne größere Vorfälle ist der 24-Stunden-Blitzmarathon im Landkreis Schaumburg am Freitagmorgen zu Ende gegangen. Das Polizeikommissariat Stadthagen registrierte bis 6 Uhr lediglich neun Verstöße an seinen beiden Messstellen in Pollhagen und an der Habichhorster Straße.

Voriger Artikel
Becker: Keine Vollbremsung
Nächster Artikel
Gesucht: Musiktalente aus der Region

Kontrolle an der Habichhorster Straße: Nur wenige Autofahrer sind beim Blitzmarathon zu schnell.aw

Stadthagen/Landkreis. „Wir haben erfreulicherweise festgestellt, dass die Moral verhältnismäßig gut war“, sagte Polizeipressesprecher Axel Bergmann. Der schnellste Autofahrer war an der Habichhorster Straße mit 67 Stundenkilometern in der Tempo-50-Bereich unterwegs – 25 Euro wurden fällig. Nur rund fünf Prozent der Messungen ergaben überhaupt einen Verstoß. Bergmann: „Wir hoffen natürlich auf einen nachhaltigen Effekt.“

 In Bad Nenndorf kontrollierte die Polizei an der B 65, Höhe Geckstraße, und an der Langen Straße in Rodenberg. Das Ergebnis dort nach Auskunft der Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg: drei Bußgelder, dazu zwei Gurtverstöße und einmal Telefonieren am Steuer.

 In Bückeburg waren von 90 gemessenen Fahrern neun im Verwarnbereich unterwegs, also bis 20 Stundenkilometer über dem erlaubten Tempolimit. Ein Autofahrer kassierte ein Bußgeld. Genauere Angaben machte die Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg nicht. Insgesamt waren im Landkreis elf Beamte im Einsatz.

 Ein ähnlich positives Fazit wie in Schaumburg zieht auch die Polizei im Kreis Minden-Lübbecke. Bei insgesamt 10790 kontrollierten Fahrzeugen überschritten nur 410 Fahrer das Tempolimit, eine Quote von 3,8 Prozent. aw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg