Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Wieder Schildkröten ausgesetzt
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Wieder Schildkröten ausgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 15.05.2015
Immer wieder werden im Sommer Schildkröten ausgesetzt. pr.
Anzeige
Landkreis

Bereits drei verschiedene Arten von Wasserschildkröten und eine Griechische Landschildkröte wurden in der Woche um Himmelfahrt aufgenommen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Bei den Wasserschildröten handele es sich jeweils um eine in Luhden gefundene Buchstaben-Schmuckschildkröte, eine kleine Missisippi-Höckerschildkröte, die in Rodenberg von Kindern entdeckt wurde, und eine große Rotwangen-Schmuckschildkröte aus Uchte, die an einer Straßenkreuzung saß.

„Diese Arten von Schmuckschildkröten können den Sommer durchaus im Gartenteich verbringen, aus dem sie auch gerne fliehen, wenn es keine entsprechenden Absicherungen gibt“, sagt Claudia Dadzio, Mitarbeiterin in der Wildtierstation.

Auch eine Griechische Landschildkröte wurde am Himmelfahrtstag in Rodenberg in einem Privatgarten gefunden.

Die Mitarbeiter der Wildtierstation hoffen, dass sich die Eigentümer melden und ihre Tiere wieder abholen. Kontakt: (0 57 25) 70 87 30 oder per E-Mail an info@wildtierstation.de.  r, vin

Anzeige