Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aus dem Landkreis Wilharm-Lohmann ist neuer Kreislandwirt
Schaumburg Landkreis Aus dem Landkreis Wilharm-Lohmann ist neuer Kreislandwirt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 29.06.2017
Achim Pohl (rechts) und Friedhelm Stock (links) vom Landvolk beglückwünschen Dieter Wilharm-Lohmann zum neuen Amt. Quelle: pr
Anzeige
Landkreis

Auch wenn die Wahl mit nur einer Bewerbung eigentlich eine Formsache zu sein schien, freut sich Wilharm-Lohmann über den positiven Wahlausgang und nimmt die Wahl „selbstverständlich“ an: „Ich bin glücklich über die Entscheidung und es ehrt mich, zukünftig als ehrenamtlicher Kreislandwirt die Interessen meiner Berufskollegen im Landkreis vertreten zu dürfen“, so der 53-Jährige.

Da Wilharm-Lohmann in seiner Funktion auch in öffentliche Entscheidungsfindungsprozesse mit eingebunden sein wird, die die Landwirtschaft betreffen, verspricht der Landwirt, immer ein „offenes Ohr für Kritik, aber auch für neue Ideen“ zu haben.

Vor 20 Jahren Milchviehbetrieb übernommen

Bevor Dieter Wilharm-Lohmann zum Landwirt ausgebildet wurde, absolvierte er eine Ausbildung zum Landmaschinenmechaniker und diente danach zwei Jahre lang als Reserveoffiziersanwärter bei der Bundeswehr überwiegend in Bückeburg. Vor 20 Jahren hat Wilharm-Lohmann dann den Milchviehbetrieb von seinen Eltern übernommen und lebt dort gemeinsam mit seiner Frau und seinen zwei Kindern.

An der Landwirtschaft in Schaumburg schätzt der neue Kreislandwirt vor allem die Vielfältigkeit der unterschiedlichen Betriebe, die im Vergleich zu anderen Regionen Deutschlands sehr selten ist: „Hier gibt es noch eine große Bandbreite von Ackerbau und Viehbetrieben. Dies ist etwas Besonderes, was wir versuchen sollten zu erhalten.“ r

Anzeige