Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Wo Senioren gerne wohnen

Spätlese Wo Senioren gerne wohnen

Schaumburger MediCare-Standorte gemeinsam bei der Spätlese-Messe

Voriger Artikel
Baustellen und Staus für Dienstag,19. April
Nächster Artikel
Alles bleibt am Boden

Die MediCare-Residenzleiterinnen Ina Arnold (Schäferhof Auetal-Rehren, von links), Doreen Deseniß (Lehnstuhl Haste) und Wiebke Fehring (Am Kirschgarten Bückeburg) freuen sich auf die Spätlese-Messe. hb

Landkreis. Die MediCare-Gruppe gehört zu den größten Vollzeitpflege-Anbietern im Schaumburger Land: Hier betreibt das Unternehmen Seniorenresidenzen in Bückeburg (Am Kirschgarten), Haste (Lehnstuhl) und Auetal-Rehren (Schäferhof). Insgesamt wohnen in den drei Einrichtungen mehr als 280 Männer und Frauen. Diese genießen nach Angaben von Ina Arnold, Doreen Deseniß und Wiebke Fehring „einerseits eine hohe Lebens- und Wohnqualität sowie andererseits das geborgene, familiäre und freundliche Umfeld“. All dies sei für jedes MediCare-Haus eine Selbstverständlichkeit, betonen die drei Residenzleiterinnen.

„Es geht darum, dass sich unsere Bewohner bei uns wohl, zufrieden, verstanden und wertgeschätzt fühlen“, sagen sie unisono. Sämtliche Aspekte spiegeln laut Arnold, Deseniß und Fehring zugleich das Motto aller MediCare-Standorte wider: „Wo das Herz wohnt, sind wir zuhause.“

Bei der Spätlese-Messe in der Stadthäger Festhalle wollen die drei Expertinnen den Besuchern zudem die solitäre Kurzzeitpflege, die speziellen Angebote für demenzkranke Senioren sowie die palliativen Möglichkeiten innerhalb der MediCare-Gruppe vorstellen. „Und auch für Fragen zum Thema Ausbildung im Pflegebereich stehen wir dann gerne zur Verfügung“, blicken die Residenzleiterinnen voraus. hb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr