Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Wahl im Auetal
Auetal

Der Vorsitzende der Wählergemeinschaft hat für das Verhalten der SPD kein Verständnis: Was sei denn das für ein seltsames Demokratieverständnis, fragt Siegbert Held auf der erweiterten Vorstandssitzung in die Runde: Da verspreche man eine transparente Wahl, dann sei man hinterher nicht einverstanden mit dem Ergebnis – „und wird bockig“.

mehr
Auetal / Eklat

Seit der SPD-Mitgliederversammlung mit der Wahl des Bürgermeisterkandidaten Heinz Kraschewski brodelt es im Auetal – und zwar kocht so manche Auetaler Seele ebenso heftig wie die Gerüchteküche.

mehr
Auetal / Bürgermeisterwahl

Eine eigene Internet-Seite, auf der man sich und seine Ziele für den Auetaler Bürgermeisterwahlkampf vorstellt? Heinz Kraschewski hat durchaus überlegt und mit SPD-Fraktionschef Stefan Weber darüber diskutiert, ob er für die Zeit bis zur Wahl am 25. Mai eine derartige Seite im Internet anbietet, aber er hat sich dann doch dagegen ausgesprochen: Sein Wahlkampf läuft über Flyer, das SPD-Journal und natürlich, ganz klassisch, durch Standbesuche.

mehr
Rehren / Bürgermeisterwahl
Bürgermeisterkandidat Heinz Kraschewski (von links) wird beim Wahlkampfauftakt in Rehren von Olaf Watermann, Imke McGinty, Wolfgang Niemann und Gabi Willers unterstützt.la

Mit roten Nelken und kleinen Gläschen Honig aus dem Auetal ist der Auetaler Bürgermeisterkandidat Heinz Kraschewski am Sonnabend vor dem Penny Markt in Rehren auf Stimmenfang gegangen. Er sprach die Bürger an, stellte sich vor und bat sie, am 25. Mai wählen zu gehen und ihm durch ihre Stimme das Vertrauen zu schenken.

mehr
Rannenberg/ Bürgermeisterwahl

Viele Angebote hatte ihr der Immobilienmakler damals nicht vorschlagen können, dafür war der Etat auch ein bisschen klein. Aber als sie an einem Freitag einen weiteren Vorschlag erhielt, ist sie dorthin gefahren, hat sich das Haus von außen angeschaut, entschlossen zum Handy gegriffen und beim Makler angerufen: Das kaufe ich.

mehr
Auetal/ Bürgermeisterwahl
Bela Lange rnk

Die Rannenbergerin Bela Lange kandidiert für die Bürgermeisterwahl in der Gemeinde am 25. Mai. Und tritt als Kandidatin der Grünen gegen Heinz Kraschewski an, der SPD, CDU und WGA hinter sich weiß.

mehr