Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Einzelhandel: Entwicklung zeigt im Auetal nach oben

Auetal / "Kauf hier" Einzelhandel: Entwicklung zeigt im Auetal nach oben

Zum Verzweifeln ist die Situation des Einzelhandels nicht. Natürlich, das Auetal ist nicht Rinteln, ist nicht Bückeburg, ist erst recht nicht Hameln. Aber auch, wenn der Einzelhandel in der Gemeinde langsam weniger wird, stiegen der Umsatz und die Verkaufsfläche pro Einwohner im Zeitraum 2006 bis 2011 doch deutlich.

Voriger Artikel
Abgestimmt wird mit den Füßen
Nächster Artikel
Auf dem Vormarsch

Blick auf den Marktplatz in Rehren: 118 Menschen sind bei den Einzelhändlern im Auetal beschäftigt.

Quelle: Tobias Landmann

Auetal. Aktuelle Entwicklungen wie die Schließung des Aldis in Rehren und des Schreibwarengeschäfts „Papier & mehr“ in Rolfshagen sind zwar in den Zahlen, die von der Regionalentwicklungsagentur Cima erhoben wurden, noch nicht enthalten. Doch eine Tendenz lässt sich über den Zeitraum, den die Studie betrachtet, doch erkennen. Und zwar, dass das Auetal im Vergleich zu den meisten anderen Gemeinden im Landkreis immerhin bis 2011 eine positive Entwicklung zeigte.

 Eine positive Entwicklung, der die Schließung des Aldi-Marktes jetzt allerdings einen Dämpfer gegeben haben dürfte. Eine Lücke, die auch ein Restpostenmarkt nicht schließen kann. Es bleibt zu hoffen, dass die Abwanderung der Auetaler Kaufkraft dadurch nicht zunimmt. Schon 2011 wanderten 42 Prozent des Nachfragepotenzials ab.

 Doch auch wenn das Auetal in der Beschäftigungsentwicklung bei absoluten Zahlen nicht mit größeren Ballungszentren wie Rinteln mithalten kann, betrachtet man die relative Veränderung im dargestellten Fünfjahreszeitraum (2008 bis 2013), erkämpft sich die Gemeinde immerhin einen Platz am Podest. Mit einem Zuwachs von 37,2 Prozent, von 92 auf 118 Beschäftigte, wird das Auetal nur von der Samtgemeinde Niedernwöhren (47,3 Prozent) geschlagen. Trotzdem lässt sich nicht von der Hand weisen, dass man sich mit 118 Beschäftigten im unteren Drittel der Gemeinden im Landkreis befindet, wo gesamt 3901 Menschen im Einzelhandel beschäftigt waren.

 Bei sinkender Einwohnerzahl zwischen den Jahren 2006 und 2011 wurde in der Gemeinde trotzdem eine Umsatzsteigerung von 17,6 auf 19,3 Millionen Euro erreicht. Damit bleiben immerhin 58 Prozent des im Auetal vorhandenen Nachfragepotenzials von 33,4 Millionen Euro auch bei den hiesigen Einzelhändlern, ein leicht steigender Wert im Vergleich zu 2006.

 Im gleichen Zeitraum stieg nicht nur die relative Verkaufsfläche pro Einwohner, sondern auch die absolute Zahl von 5105 auf 5660 Quadratmetern. 2011 kamen so auf jeden Auetaler 0,91 Quadratmeter.

 Mit nur 28 Einzelhandelsbetrieben im Jahr 2011 bildet das Auetal, gemeinsam mit der Samtgemeinde Bad Eilsen, das Schlusslicht im Landkreis.jak

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Teilnehmende Geschäfte

Schaumburger Nachrichten, Schaumburg-Lippische Landes-Zeitung, Schaumburger Zeitung

Bückeburg und Umgebung:
Ambiente Accessoires, Augusta, AURUM Die Goldschmiede, Atelier Bicak, Die Brille, DER Reisemarkt im E-Center Fabig, Di Noto Optic / Hörakustik, DUO, sport-duwe-porta,
Fischer Textil GmbH, Friends Mobile, Hofbuchhandlung Frommhold, C. Hertwig, Jolie Schmuckdesign, Loft 26, Nahkauf, Schuhhaus Niemann, Paper-Maxx, Paul Home Company, Pelzing-Radsport, QUICKSCHUH, Zweirad Reese, Buchhandlung Scheck, Schild-Center, Schloß-Apotheke, Schuhhaus Schneider, Sylke F, TUI Reisecenter, Optik Wehmeyer, Wein & Spiel, Wollissimo (Bad Eilsen)

Stadthagen und Umgebung:
Fischhaus Blanke, Fotoladen Stadthagen, Gröger-Sicherheitshaus, Hagemeyer, Hut Harmening, Fa. Kleinert, Sporthaus Kreft
| Marktpassage Stadthagen: Schuhpark | dm | Fleischerei Mühe | Das kleine Bistro | Ryf | Schäfers | Asia Imbiss Paradies | Bistro Markt 16 |
Betten Meier, Rode Schuhe, Buchhandlung Schmidt, Spiel mit, Stadthäger Apotheke, Stadt StadthagenFeinkost Tietz, Die Zwei

Obernkirchen und Umgebung:
Küchencentrum Holtmann GmbH, Möbel Holtmann GmbH, Augenoptik Nehrmann, OK-Konzept Obernkirchen, Markant-Markt Schaufenstein, World of Hair

Bad Nenndorf und Umgebung:
Blumen Benz, Obsthof Brüggenwirth, Flora Apotheke, Naturkost Gänseblümchen, Schuhhaus Knoche, Berufskleidung Krüger, Lille Hus, Elektro Oberheide, Schuhhaus Tebbe

Rinteln und Umgebung:
Adalberts, AmiGreta, Apollo Optik/ Akustik Weyrauch, Elektro beckmann, Optiker Bertram, Parfümerie Bianca, Autohaus Bredemeier, Buch & Wein, delicatafrüchte, Ella, Ephesus, Sport Fischer, Gödecke Raumausstattung, Jule, Leder Klaus, König Schreibwaren, Reformhaus Korf, Parfümerie Koulen, Schuhhaus Kreth, Fritz Kuhlmann GmbH & Co. KG, Bürotechnik Lohse, Betten Maack, Marions kleine Modewelt, medea, Kaffee Niemeyer, Blumen Pennings, Fleischerei Rauch, Rehrener Apotheke, LGK Röwer, Samadhi, Schuh Peters, Speisekorn Orthopädie Schuhtechnik, Stoff Werk, Photo Struck, Atelier R. Taborsky, Twisty, Vinaigrettes, Unikum, Wollbrink Optik, WollLust

Sponsoren