Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Internet-Kauflust und die Konsequenzen

Podiumsveranstaltung bei der Volksbank Hameln-Stadthagen Internet-Kauflust und die Konsequenzen

Welche Chancen hat der stationäre Einzelhandel gegen das Internet? Um eine Antwort auf diese Frage zu bekommen, haben die SN drei Profis zur Podiumsdiskussion unter der Moderation von Chefredakteur Marc Fügmann eingeladen.

Voriger Artikel
Großes Spektrum
Nächster Artikel
Kaufen mit Sinn(en) – in Schaumburg

Aufmerksam verfolgen die Zuhörer die Podiumsdiskussion im Foyer der Volksbank.

Quelle: rg

Stadthagen. Ort der Veranstaltung war die Geschäftsstelle der Volksbank Hameln-Stadthagen an der Marktstraße, den Rahmen bildete die Initiative „Kauf hier“. In einem Punkt waren sich Klaus Treichel, ehemaliger Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes Einzelhandel Niedersachsen, Günter Raabe, Chef des Stadtmarketingvereins Stadthagen, und Jürgen Ahrens, Geschäftsführer des Kaufhauses Hagemeyer, einig: Der Einzelhandel ist für eine lebendige Innenstadt von elementarer Bedeutung.

Geiz ist nicht geil: Treichel stellte einen Mentalitätswechsel in Deutschland fest. „Man meint, dem anderen nichts gönnen zu müssen. Wenn alle billig kaufen, will ich auch billig kaufen.“ Raabe betonte, der stationäre Einzelhandel könne nicht „die Amazons und Zalandos dieser Welt bekämpfen. Aber wir müssen auf die Konsequenzen des Internetkaufs hinweisen. Stichwort: Verödung der Innenstädte.“ Dem pflichtete auch Volksbank-Vorstand Michael Joop bei: „Wir zahlen jährlich eine sechstellige Summe Gewerbesteuer. Wieviel zahlt eine Direktbank? Null.“
Pluspunkte des stationären Einzelhandels: Ahrens: „Die Leute wollen trotz Internet eine Heimat haben. Da liegt die Chance für Stadthagen.“ Nach Ansicht von Raabe könnten die Geschäfte mit freundlicher Beratung, Ambiente und Service punkten. Ahrens hob das Einkaufserlebnis hervor. „Das können wir aber nicht allein, da gehört auch die Stadt dazu.“

Verbesserungsmöglichkeiten: Der ortsfremde Treichel stellte fest, dass „die Verkehrsführung hier unübersichtlich ist“. Ahrens regte an, den sogenannten Walldurchbruch – ein heiß diskutiertes Politikum in Stadthagen – zu verschieben. Die SPD-Ratsmitglieder Ute Hartmann-Höhnke und Martin Heil boten an, dass Politik und Kaufmannschaft nach einer gemeinsamen Lösung suchen sollten. Auch mehr verkaufsoffene Sonntage seien eine Möglichkeit, um die Geschäfte zu stärken, so Ahrens: „Wir müssen uns nach den Kunden richten. Und Statistiken belegen: Der umsatzstärkste Tag aller Online-Shops ist der Sonntag. Da haben wir einen Wettbewerbsnachteil. “ Auch eine Verdichtung der Innenstadt sei ratsam. „Man sollte nicht genutzte Gebäude zurückbauen und Parkflächen zulassen.“ 

ber

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Teilnehmende Geschäfte

Schaumburger Nachrichten, Schaumburg-Lippische Landes-Zeitung, Schaumburger Zeitung

Bückeburg und Umgebung:
Ambiente Accessoires, Augusta, AURUM Die Goldschmiede, Atelier Bicak, Die Brille, DER Reisemarkt im E-Center Fabig, Di Noto Optic / Hörakustik, DUO, sport-duwe-porta,
Fischer Textil GmbH, Friends Mobile, Hofbuchhandlung Frommhold, C. Hertwig, Jolie Schmuckdesign, Loft 26, Nahkauf, Schuhhaus Niemann, Paper-Maxx, Paul Home Company, Pelzing-Radsport, QUICKSCHUH, Zweirad Reese, Buchhandlung Scheck, Schild-Center, Schloß-Apotheke, Schuhhaus Schneider, Sylke F, TUI Reisecenter, Optik Wehmeyer, Wein & Spiel, Wollissimo (Bad Eilsen)

Stadthagen und Umgebung:
Fischhaus Blanke, Fotoladen Stadthagen, Gröger-Sicherheitshaus, Hagemeyer, Hut Harmening, Fa. Kleinert, Sporthaus Kreft
| Marktpassage Stadthagen: Schuhpark | dm | Fleischerei Mühe | Das kleine Bistro | Ryf | Schäfers | Asia Imbiss Paradies | Bistro Markt 16 |
Betten Meier, Rode Schuhe, Buchhandlung Schmidt, Spiel mit, Stadthäger Apotheke, Stadt StadthagenFeinkost Tietz, Die Zwei

Obernkirchen und Umgebung:
Küchencentrum Holtmann GmbH, Möbel Holtmann GmbH, Augenoptik Nehrmann, OK-Konzept Obernkirchen, Markant-Markt Schaufenstein, World of Hair

Bad Nenndorf und Umgebung:
Blumen Benz, Obsthof Brüggenwirth, Flora Apotheke, Naturkost Gänseblümchen, Schuhhaus Knoche, Berufskleidung Krüger, Lille Hus, Elektro Oberheide, Schuhhaus Tebbe

Rinteln und Umgebung:
Adalberts, AmiGreta, Apollo Optik/ Akustik Weyrauch, Elektro beckmann, Optiker Bertram, Parfümerie Bianca, Autohaus Bredemeier, Buch & Wein, delicatafrüchte, Ella, Ephesus, Sport Fischer, Gödecke Raumausstattung, Jule, Leder Klaus, König Schreibwaren, Reformhaus Korf, Parfümerie Koulen, Schuhhaus Kreth, Fritz Kuhlmann GmbH & Co. KG, Bürotechnik Lohse, Betten Maack, Marions kleine Modewelt, medea, Kaffee Niemeyer, Blumen Pennings, Fleischerei Rauch, Rehrener Apotheke, LGK Röwer, Samadhi, Schuh Peters, Speisekorn Orthopädie Schuhtechnik, Stoff Werk, Photo Struck, Atelier R. Taborsky, Twisty, Vinaigrettes, Unikum, Wollbrink Optik, WollLust

Sponsoren