Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Lindhorst
Gewölbe ist einsturzgefährdet
Vikar Matthias Feil begutachtet die Notsicherung. Quer durch die Kirche sind zwei Metallstangen gespannt, die für Stabilität der Mauern sorgen.

Das mehr als 800 Jahre alte romanische Gewölbe in der Lindhorster St.-Dionysius-Kirche ist einsturzgefährdet. Die Mauern des Bauwerks sind instabil und mussten jetzt durch eine Notsicherung stabilisiert werden.

mehr
Feuerwehrnachwuchs packt an

Die Kinder- und Jugendfeuerwehr Beckedorf hat wieder Müll im Dorf gesammelt und dabei Kurioses zu Tage gefördert. In diesem Jahr sei wieder alles dabei gewesen von Fast-Food-Müll, Flaschen und Autoreifen bis zur Kloschlüssel, wie die Feuerwehr berichtet.

mehr
Vertiefung kostet 80.000 Euro

Soll die Aufkantung des Schwimmbeckens im Lindhorster Solabali auch erfolgen, wenn diese die ursprünglich eingeplanten Kosten stark überschreitet? Mit dieser Frage befassen sich die politischen Gremien der Samtgemeinde Lindhorst demnächst. Die Kosten sind auf mehr als das Doppelte gestiegen.

mehr
Samtgemeinde Lindhorst
In Lindhorst fühlen sich Geflüchtete vor allem dank einer guten Infrastruktur wohl.

Noch nicht offiziell anerkannte Geflüchtete fühlen sich in der Samtgemeinde Lindhorst offenbar wohl. Aufgrund ihres Status hätten sie zwar nicht die Möglichkeit, aus Schaumburg wegzuziehen, entgegen dem Trend zöge es sie aber auch nicht in größere Städte wie Stadthagen, sagt Birgit Garberding.

mehr
Ortsverschönernde Projekte

Mit Fotos aus Lindhorst, die vor dem Umbau der Bahnhofstraße gemacht wurden, hat Michael Böhnke vom Handel- und Gewerbeverein (HGV) des Ortes darauf aufmerksam gemacht, dass langsam das Grün aus der Mitte von Lindhorst verschwindet. 

mehr
Polizei warnt vor ominösen Mails

Ein Lindhorster hat sein Haus zum Verkauf im Internet angeboten und darauf ein ominöses Schreiben per E-Mail von „Kapitän Mark Derrick“ aus Afghanistan erhalten. Dieser habe 7,2 Millionen Euro, die er dem Lindhorster zur Verwahrung transferieren wolle. Die Polizei rät: löschen und nicht antworten.

mehr
Busbahnhof wird umgebaut
Aufgrund der Schulferien ist es derzeit ruhig am Lindhorster ZOB. Zu Unterrichtszeiten herrscht dort ein reges Treiben von Bussen, Autos, Schülern und anderen Fahrgästen.

Für den Umbau des Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB) an den Lindhorster Magister-Nothold-Schulen gibt es Fördermittel vom Land Niedersachsen. Wie der Landkreis Schaumburg mitteilt, sind laut Zuwendungsbescheid der Landesnahverkehrsgesellschaft (LNVG) 387.600 Euro für den Umbau zu erwarten.

mehr
Kind zu Tode geschüttelt

Gegen den Lindhorster, der sein Kind am 27. November zu Tode geschüttelt haben soll, liegt eine Anklageschrift vor. Wie Andre Lüth von der Staatsanwaltschaft Bückeburg mitteilt, muss sich der Vater des Jungen vor dem Schwurgericht wegen Totschlags und Misshandlung Schutzbefohlener verantworten.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg