Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
18-Jähriger übersieht parkendes Auto

Leicht verletzt 18-Jähriger übersieht parkendes Auto

Ein Auffahrunfall hat sich am Mittwochmittag auf der B65 in Beckedorf ereignet. Wie die Polizei berichtet, war ein 18-Jähriger aus Lauenau gegen 13.50 Uhr mit seinem Skoda auf der Bundesstraße in Richtung Bad Nenndorf unterwegs, als vor ihm ein Baustellenfahrzeug am rechten Fahrbahnrad anhielt, um ein Verkehrsschild zu versetzen.

Voriger Artikel
Erfolgreich in 2016
Nächster Artikel
Blume hört auf sein Bauchgefühl
Quelle: Symbolfoto (dpa)

Beckedorf. Der 18-Jährige übersah das Fahrzeug und fuhr auf. Der Unfallverursacher kam mit leichten Verletzungen davon, der Fahrer des Baustellenwagens blieb unverletzt. Nach Schätzungen der Polizei beläuft sich der Schaden an beiden Autos auf etwa 5000 Euro.  r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg