Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Beckedorf 52-Jähriger verfolgt und beschimpft
Schaumburg Lindhorst Beckedorf 52-Jähriger verfolgt und beschimpft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 05.04.2015
Anzeige

Beckedorf. Der Beckedorfer fuhr, wie er gegenüber der Polizei aussagte, am Donnerstagmorgen gegen 10 Uhr auf der Albert-Schweitzer-Straße, einem verkehrsberuhigten Bereich. Dem Autofahrer hinter ihm sei das wohl zu langsam gewesen, denn dieser sei dicht aufgefahren und habe seinen Ärger mit eindeutigen Gesten zum Ausdruck gebracht.

Als der 52-Jährige dann auf sein Grundstück abbog, habe ihn der unbekannte Mann bis vor die Haustüre verfolgt. Dort sei er dann auch ausgestiegen und habe ihn aufs Übelste beschimpft. Der Verfolger ließ sich nicht vom Grundstück vertreiben und hat dem Beckedorfer zufolge erst Ruhe gegeben, als er sich in sein Haus zurückgezogen hatte.

Der verängstigte 52-Jährige erstattete daraufhin Anzeige gegen den Mann. Er hatte das Nummernschild seines Verfolgers notiert und konnte den Beamten eine Personenbeschreibung geben. Gegen den Unbekannten wird nach Polizeiangaben nun wegen Beleidigung und Hausfriedensbruch ermittelt. tbh

Anzeige