Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Beckedorf will dritte Kraft in der Krippe

Beckedorf Beckedorf will dritte Kraft in der Krippe

Das Land Niedersachsen finanziert ab dem 1. Januar 2015 eine dritte Kraft in den Krippen. Diese Chance möchte der Beckedorfer Rat nutzen. Die Mitglieder sind sich einig, für die örtliche Krippe nach einer geeigneten Fachkraft zu suchen.

Voriger Artikel
Finanzlage: Aussichten weniger sonnig
Nächster Artikel
Gottesdienst mit Pep
Quelle: dpa/Symbolbild

Beckedorf. Das Land übernimmt die vollen Kosten für eine Sozialassistenten-Stelle mit 20 Wochenstunden. Einzige Voraussetzung, schilderte Bürgermeister Dieter Wall: Der Arbeitsvertrag müsse zum 1. Januar vorliegen. kil

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg