Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Die Männer geben den Ton an

SPD Beckedorf Die Männer geben den Ton an

Die Beckedorfer SPD hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl nominiert. Unter dem Motto „Gemeinsam für Beckedorf“ treten diese bei der Wahl am 11. September an. Die Männer geben den Ton an. Auf der Liste stehen ausschließlich männliche Bewerber.

Voriger Artikel
Fußball, Tennis und Taekwondo
Nächster Artikel
Ballon fliegt bis Schweden

Martin Heidorn (von links), Reinhold Thieler, Dietmar Schulte, Detlev Benecke, Dieter Wall, Andreas Meyer, Bernd Gerberding und Andreas Otte treten für die SPD zur Kommunalwahl an. Foto:pr.

BECKEDORF. „Die Kandidaten werden sich dafür einsetzen, dass die Attraktivität und Lebensqualität in Beckedorf erhalten bleibt“, schreiben die Sozialdemokraten in ihrer Pressemitteilung. Dazu gehören für die acht Bewerber folgende Aspekte: Der Fortbestand des Kindergartens in der Zuständigkeit der Gemeinde, der Ausbau und die Verbesserung der Breitbandverkabelung, um eine zukunftssichere und schnelle Anbindung an das Internet auch im ländlichen Raum zu gewährleisten, Erhalt und Ausbau der medizinischen Versorgung in Beckedorf, Erhöhung der Verkehrssicherheit beispielsweise durch Bushaltestellen und Fußgängerüberwege.

 Außerdem versteht sich die SPD als Interessenvertretung des gesamten Ortes. „Alle Kandidaten der SPD Beckedorf sind der Meinung, dass Kommunalpolitik die Interessen aller Bürger in Beckedorf zu vertreten hat.“ Dies wollen künftig folgende Bewerber im Gemeinderat umsetzen: Martin Heidorn, Reinhold Thieler, Dietmar Schulte, Detlev Benecke, Dieter Wall, Andreas Meyer, Bernd Gerberding und Andreas Otte.

 Zur Wahl für den Samtgemeinderat Lindhorst treten der amtierende Beckedorfer Bürgermeister Wall, Andreas Meyer und Thomas Felker an. r/bab

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr