Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Erster Weihnachtsmarkt an der Schule

Gelungenes Debüt Erster Weihnachtsmarkt an der Schule

Überzeugt sind die Veranstalter vom neuen Konzept für den Weihnachtsmarkt in Beckedorf. Dieser wurde erstmals gemeinsam von der Kirche und den Vereinen veranstaltet. „Die Vereine wachsen enger zusammen“, freuten sich Bernd Dühlmeier vom Sportverein und Dirk Kober von der Freiwilligen Feuerwehr.

Voriger Artikel
Aufs Huhn gekommen
Nächster Artikel
Probleme mit den Laternen

Milena (von links), Aliya, Leonie und Dominik sind überzeugt von der selbstgemachten Marmelade der Kindertagesstätte.

Quelle: göt

Beckedorf. Auch die Kirche, der Schützenverein und der Förderverein der Kindertagesstätte beteiligten sich mit Ständen am Weihnachtsmarkt. 

Durch die Beteiligung aller Vereine war der Weihnachtsmarkt besonders gut besucht. „Das ist eine große gemeinsame Feier aller Vereine“, sagte Dühlmeier. „Ein Treffpunkt für das ganze Dorf“, ergänzte Kober. Sonst hat die Kirche jedes zweite Jahr einen Weihnachtsmarkt im Advent ausgerichtet.

Im Sommer wurden erste Gespräche zwischen der Kirche und dem Sportverein über eine gemeinsame Feier geführt. Schnell entstand die Idee, alle Vereine des Dorfes mit einzubeziehen. „Die Resonanz war direkt super“, sagte Dühlmeier. Die Premiere des ersten gemeinsamen Weihnachtsmarktes kam bei den Beckedorfern sehr gut an.

Der Förderverein der Kindertagesstätte Mondschaukel verkaufte liebevolle Handarbeiten und selbstgekochte Marmelade. Keramik-, Strick- und Holzarbeiten wurden auch an anderen Ständen verkauft. Die Feuerwehr backte mit den Kindern am Lagerfeuer Stockbrot. Auch der obligatorische Glühweinstand durfte nicht fehlen.

Ihre Einnahmen wollen alle Vereine später zusammenzählen und dann gerecht aufteilen. Das sei nur fair, finden die Veranstalter. Der Erlös kommt jeweils der Jugend zugute. In diesem Wissen rundeten einige Besucher den zu zahlenden Betrag sogar noch auf. göt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg