Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Erstmals „Amateure“ und Boule-Experten getrennt

Beckedorf Erstmals „Amateure“ und Boule-Experten getrennt

Bereits zum 9. Mal geht in diesem Jahr die Beckedorfer Boulemeisterschaft über die Bühne. Die Organisatoren haben sich dafür einen neuen Modus ausgedacht.

Voriger Artikel
Die Fundstücke des Frühjahrsputzes versilbern
Nächster Artikel
Beckedorf: Investitionsvolumen in Höhe von 133000 Euro

Auf der Beckedorfer Bouleanlage fliegen bald wieder die Kugeln.

Quelle: pr

Beckedorf (gus).  Grundsätzlich hat sich am Charakter des Turniers nichts geändert: Teilnehmen können wieder Mannschaften aus allen Beckedorfer Vereinen ebenso wie Straßen- und Hobbymannschaften sowie Familienteams. „Anmeldungen von Schüler- oder Jugendmannschaften würden wir sehr begrüßen“, betont Mitorganisatorin Sabine Knorr.Neu wird in diesem Jahr sein, dass in zwei Gruppen gespielt wird. In Gruppe A sollen alle „Amateurmannschaften“ untergebracht sein, also all jene, die abgesehen von der Ortsmeisterschaft nicht intensiv boulen. I der Gruppe B spielen ausschließlich aktive Bouler, sprich: Diejenigen, die in der entsprechenden Sparte des Beckedorfer Sportvereins sind. Erst zum Halbfinale treffen die besten Mannschaften aus den beiden Gruppen aufeinander.Eine Mannschaft sollte aus drei bis vier Spielern bestehen. Denn drei Akteure müssen bei den Partien im Einsatz sein, da ist ein Reservemann ratsam. Anmeldeschluss zur Boulemeisterschaft ist Dienstag, 3. April. Die Gruppenauslosung wird postwendend am 3. April in der Boulehütte am Sportplatz vorgenommen. Beginn ist um 17.30 Uhr.Daran sollte nach Möglichkeit je ein Mitglied der gemeldeten Mannschaften teilnehmen. „Es würde uns freuen, wenn sich auch in diesem Jahr viele Teilnehmer anmelden würden um diese Aktivität weiter zu unterstützen“, heißt es in einer Ankündigung. Anmeldungen die Meisterschaft sind an Sabine Knorr, Telefon (05725) 7728, und Helmut Bienek, Telefon (05725) 6354, zu richten.Neu ist ab sofort auch ein Boulen für jedermann, das dienstags ab 16 Uhr auf den Boulebahnen am Sportplatz steigt. Beginn ist um 16 Uhr. Teilnehmen kann jeder, der das Boulen einmal ausprobieren möchte, also auch Nicht-BSV-Mitglieder. „Jeder, der Spaß am Boulen hat oder nur einmal reinschnuppern möchte, ist gern gesehen“, so Knorr.• Mehr Informationen gibt es auf der Internetseite www.Beckedorfer-Sportverein.net.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg