Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Beckedorf Flucht vor der Polizei
Schaumburg Lindhorst Beckedorf Flucht vor der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 25.09.2016
Anzeige
BECKEDORF.

Als der Fahrer kontrolliert werden sollte, wendete er nach Angaben der Polizei sein Auto und brauste in Richtung Beckedorf davon. Dabei missachtete der Mann eine rote Ampel, fuhr schließlich in die Glück-Auf-Straße und verließ dort fluchtartig das Fahrzeug.
Nachdem die Beamten kurz darauf an dem Auto eintrafen, konnte der Flüchtende aufgrund von Hinweisen von Anwohnern gestellt werden. Der 40-Jährige hatte sich offensichtlich in einer angrenzenden Hecke versteckt. Einen Führerschein besaß der Mann nicht. Zudem hatten die Polizisten den Verdacht, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein auf dem Polizeirevier durchgeführter Drogentest bestätigte diesen Verdacht. Nach einer Blutentnahme wurde der Bad Nenndorfer dann entlassen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. ssr

Anzeige