Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Hoffnung auf Ergebnisse

Sorgen um LF 16 Hoffnung auf Ergebnisse

Beckedorfs Ortsbrandmeister Dirk Kober ist in seinem Bericht zur Jahresversammlung auf den Feuerwehrbedarfsplan der Samtgemeinde eingegangen.  Die Freiwilligen verstehen demnach, dass bis zur Veröffentlichung des Plans Neuanschaffungen auf Eis gelegt werden.

Voriger Artikel
Umleitung: Chaos schon bei der Planung
Nächster Artikel
Gute Nachbarschaft ist ein Lebenselixier

Dirk Kober und Tobias Schneider sind 25 Jahre in der Feuerwehr.

Quelle: pr.

Beckedorf. Der Ortsbrandmeister hofft aber, dass dann „schnellstmöglich die Anträge abgearbeitet werden“.

So bekomme er „langsam Bauchschmerzen“ wenn er an das LF 16 denkt. Denn Mitglieder der Beckedorfer Ortsfeuerwehr wirken im dritten Zug der Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord mit. Und in den vergangenen Jahren seien durch Naturkatastrophen einige Einsätze in anderen Bundesländern angefallen, zu denen die Beckedorfer mit diesem Fahrzeug ausrücken mussten.

Kober ging in seinem Bericht auch auf die Einsätze vor Ort ein. Der Einschneidenste war der Großbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen am Westerntor im April 2014. Die Wehr war 21 Stunden im Einsatz. Dem Ortsbrandmeister missfiel besonders die mangelnde Einsicht der Autofahrer, die Ärger machten, weil die Straße gesperrt war. Selbst Beckedorfer hätten sich mit den Einsatzkräften Wortgefechte geliefert.

Geehrt wurden Tobias Schneider und Dirk Kober für 25-jährige Mitgliedschaft. Befördert wurden Nicole Köhler zur Oberfeuerwehrfrau, Martin Schweer zum Oberfeuerwehrmann, Julian Kolibaba zum Hauptfeuerwehrmann, Dirk Wiebking zum Ersten Hauptfeuerwehrmann, Monika Kober zur Hauptlöschmeisterin und Dennis Stronczik zum Hauptlöschmeister.  r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg