Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Beckedorf Neue Kinderkrippe und Nachmittagsgruppe
Schaumburg Lindhorst Beckedorf Neue Kinderkrippe und Nachmittagsgruppe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 01.11.2012
Der Kindergarten Beckedorf wird zum Ganztagskindergarten mit Kinderkrippe. Quelle: svb
Anzeige

Beckedorf (svb). Bei der Nachmittagsgruppe handele es sich nicht um eine zweite separate Gruppe, sondern um die Einrichtung eines Ganztagskindergartens, der frühestens zum 1. August 2013 eröffnet werden könne, erklärte Bürgermeister Rolf Bahlmann (SPD). Eine Abfrage der Elternschaft sowie verbindliche Anmeldungen sollen den Bedarf für das kommende Kindergartenjahr klären.

Auch eine Krippengruppe mit maximal zehn Plätzen in der leerstehenden Wohnung im Obergeschoss des Kindergartens könne erst zum 1. August 2013 eröffnet werden. Die Umbaukosten betragen nach Angaben von Bahlmann 76 000 Euro. Hinzu kommen 70 000 Euro für die Einrichtung, die aber teilweise vom Land Niedersachsen bezuschusst werde.

Der Rat war sich bei beiden Grundsatzbeschlüssen darüber einig, dass die Erweiterungen die Attraktivität des Ortes für Eltern und Kinder steigern und der bestehende Kindergarten somit gestärkt und gefördert werde.

Anschließend beschlossen die zehn anwesenden Ratsherren mehrheitlich eine Änderung des Flächennutzungsplanes für das Beckedorfer Windkraftvorranggebiet. Weil die Samtgemeinde Lindhorst zuständig für die Änderung des Flächennutzungsplanes sei, bedeute der Beschluss lediglich, dass sich die Gemeinde Beckedorf am Änderungsverfahren beteiligen wolle, konkretisierte der Bürgermeister. Der Beschluss habe nichts mit  der Zuweisung von Gebieten für Windkrafträder an Betreiber zu tun, ergänzte Bahlmann.

Anzeige